Fortnite: Scrubs-Star ärgert sich, dass sein Tanz geklaut wurde

von Stephanie Schulze (Dienstag, 20.11.2018 - 15:10 Uhr)

Fortnite ist in aller Munde, so auch bei einer kürzlichen Reunion aller Darsteller der Fernsehserie "Scrubs" auf dem Vulture Festival, einer Veranstaltung der US-amerikanischen Unterhaltungsindustrie, die am 17. und 18. November über die Bühne ging. Der Schauspieler Donald Faison, der in der Serie Christopher Turk, den besten Freund von Hauptfigur J.D. darstellt, kam bei einem Panel darauf zu sprechen, dass Epic Games in Fortnite seinen Tanz aus der Fernsehserie benutzt, ohne ihn jemals danach gefragt oder dafür bezahlt zu haben.

In den Events spielen Fortnite-Tänze eine große Rolle:

Faison wurde von einem Moderator auf der Bühne gefragt, ob er nicht seinen "Poison-Tanz" aus der Serie präsentieren möchte. Der Schauspieler zeigte sich nicht besonders erfreut auf diese Frage:

(Quelle: YouTube, Marcos Rocha)

Er weigerte sich vehement, den Tanz aufzuführen. Faison sagte: „Wenn ihr den Tanz sehen wollt, müsst ihr Fortnite spielen, denn die haben den Scheiß geklaut.“ Tatsächlich wurde der Tanz fast synchron im Spiel übernommen:

(Quelle: YouTube, A_Rival Planetskill)

Epic Games begeht damit im Grunde keine Straftat, weil sich Tänze nicht urheberrechtlich schützen lassen. Viele Fortnite-User kennen den Tanz nur aus dem Spiel, da die Serie Scrubs bereits seit acht Jahren abgedreht ist. Die Schauspieler zeigten sich nicht erfreut darüber, dass der Poison-Tanz nur noch mit dem Koop-Game in Verbindung gebracht wird.

Anders beim Rapper 2 Milly: Für seinen Tanz im Spiel müssen Spieler bezahlen. Epic Games bietet den Tanz von Faison jedoch kostenlos im Spiel an. Dennoch schlagen die Entwickler Profit aus der Verwendung seiner Moves.

Neben Donald Faison hat sich auch Snoop Dog über die Verwendung seiner Tanz-Skills im Spiel beschwert. Was würdet ihr machen, wenn euer Tanz auf einmal in einem erfolgreichen Spiel auftaucht? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren!

News gehört zu diesen Spielen
witzelt über Epilepsie-Episode, keiner lacht

The Pokémon Company macht Anspielungen auf Kosten der Zuschauer.The Pokémon Company postet (...) mehr

Weitere News