No Man's Sky Visions: Das bringt das neue Update

von Manuel Karner (21. November 2018)

Nachdem Hello Games mit dem Abyss-Update zu No Man's Sky für spannendere Erkundungstouren unter Wasser sorgte, widmet sich das neue Update vor allem den Planetenoberflächen. Wie der Kopf des Entwicklerstudios, Sean Murray, auf dem PlayStation-Blog verkündet, dürft ihr euch nicht nur auf umfangreichere Planeten, sondern auch auf neue Missionen gefasst machen.

No Man's Sky Visions beschert euch neue Abenteuer zu Lande:

Schon am 22. November dürfen sich Fans des Weltraum-Abenteuers No Man's Sky auf ein neues kostenloses Update freuen. Mit Visions liegt der Fokus fast ausschließlich auf den Planetenoberflächen, die nun lebhafter, aber auch gefährlicher ausfallen sollen. So könntet ihr auf euren Reisen unter Umständen auch auf Kreaturen treffen, die ihren Planeten zu beschützen versuchen und euch damit das Leben schwer machen.

Zudem warten neue Artefakte darauf, von euch entdeckt und in eurer Basis als Trophäe ausgestellt zu werden. Hobby-Archäologen können ihre Zeit damit verbringen, nach Knochen außerirdischer Lebensformen zu suchen. Schatzsucher sollten hingegen ein wachsames Auge auf Kristallschätze werfen, die nur bei äußerst schlechten Wetterbedingungen auf ihre Position hinweisen. Und wer damit noch nicht genug hat, kann sich jetzt auch auf die Suche nach abgestürzten Satelliten machen, um teils wichtige Komponenten zu bergen.

Abseits dieser Palette an neuen Aufgaben glänzt die Atmosphäre, der Himmel und das Wetter durch das Update mit neuen Effekten und Detailverbesserungen. Durch neue Community-Missionen dürft ihr euch außerdem auch gemeinsam mit Freunden ins Abenteuer stürzen und habt dabei die Chance, den sogenannten "Auge der Korvax”-Helm, Emotes, Bauteile und Feuerwerk-Typen freizuschalten.

Hello Games ist nach wie vor bemüht No Man's Sky zu dem Spiel zu machen, das sich die Community immer gewünscht hat. Was haltet ihr von den Neuerungen des Visions-Updates? Entwickelt sich das Spiel für euch damit weiter in die richtige Richtung? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Tags: Update   Singleplayer   Multiplayer  

News gehört zu diesen Spielen

No Man's Sky
Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

Bombendrohung: Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

Gestern, am 13. Dezember 2018, musste das Entwicklerstudio Infinity Ward aufgrund einer eingehenden Bombendroh (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link