Darksiders 3: Auch Fury hat ein treues Pferd

von Sören Wetterau (24. November 2018)

Wenige Tage vor der Veröffentlichung klärt Hersteller THQ Nordic eine wichtige Frage rund um Darksiders 3: Was ist eigentlich mit dem Pferd von Protagonistin Fury? Ein Video hat die Antwort parat:

Darksiders 3: "Rampage" das schwarze Pferd der apokalyptischen Reiterin "Fury"

Krieg hatte Ruin, Tod Despair an seiner Seite und auch Fury muss in Darksiders 3 offenbar nicht völlig auf ihr Pferd verzichten. Anders als es der Cover-Song "A Horse With No Name" von Michelle Branch vermuten lässt, hört Furys treuer Vierbeiner auf den Namen Rampage.

Welche Rolle dem düster angehauchten Pferd in Darksiders 3 zu gute kommt, ist noch nicht ganz geklärt. Bisherige Spielszenen haben zumindest angedeutet, dass Fury einen Großteil der Zeit in Höhlen oder Ruinen verbringt, bei dem Rampage nicht die allegrößte Hilfe sein könnte. Möglicherweise wird das apokalyptische Reittier dennoch den einen oder anderen Auftritt feiern dürfen.

Ob Darksiders 3 die Chance hat, qualitativ an seine beiden Vorgänger anzuknüpfen, verraten wir euch übrigens in der Vorschau "Darksiders 3: Wut mit Tiefgang".

Darksiders 3 erscheint am 27. November für PC, Xbox One und PlayStation 4. Kein einfacher Termin für das Action-Spiel, denn mitten im Weihnachtsgeschäft ist die Konkurrenz sehr groß. Ob sich Fury und Rampage dennoch durchsetzen können, bleibt abzuwarten.

Tags: Singleplayer   Video   Fantasy  

News gehört zu diesen Spielen

Darksiders 3
Diese Mutter baut eine spektakuläre Ingame-Insel

Fortnite: Diese Mutter baut eine spektakuläre Ingame-Insel

Unter dem Nicknamen "Momma_MAK" baut eine Mutter und Lehrerin mit dem Namen Melissa in Fortnite eine gigantische In (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link