Darksiders 3: Die ersten Wertungen gehen stark auseinander

von Stephanie Schulze (26. November 2018)

Darksiders 3, der dritte Teil der Darksiders-Reihe dreht sich wie seine Vorgänger um einen der Apokalyptischen Reiter. Ihr schlüpft schlüpft in die Rolle von Fury, welche die Erde vor den Sieben Todsünden und anderen mystischen Kreaturen bewahren muss.

Darksiders 3 soll ab morgen für PlayStation 4, PC und Xbox One erhältlich sein. Wir haben für euch einen Überblick zu den ersten Wertungen zusammengestellt, die heute veröffentlicht wurden und die bislang nicht allzu rosig ausfallen.

Hier könnt ihr euch das Intro zu Darksiders 3 ansehen:

Auf Metacritic erhält die PC-Version von Darksiders 3 bislang einen Schnitt von 72 Punkten, basierend auf 24 Kritiken. Die PS4-Version bekam bislang sogar nur 67 Punkte aus 21 Kritiken.

Dabei sind die Wertungen stark gemischt - von "sehr gut" bis "katastrophal" ist alles dabei. Die Webseite God is a Geek zeigt sich vom Spiel begeistert und vergibt 90 Punkte:

"Darksiders 3 ist ein Triumph. Die Welt und Charaktere sind die besten der Serie und die übergreifende Story wird am stärksten vorangetrieben."

Shacknews findet, dass Darksiders 3 nicht ganz an das Potenzial der Vorgänger herankommt und vergibt dennoch gute 80 Punkte:

"Furys Story ist erkundenswert, vor allem für Langzeit-Fans, die gespannt darauf sind, wie sich das nächste Kapitel der vier apokalyptischen Reiter entwickelt."

PC Invasion schließt sich der gängigen Meinung an. Darksiders 3 ist laut ihrem Test nicht schlecht, aber auch nicht so recht überzeugend, daher vergibt die Webseite 70 Punkte:

"Darksiders 3 ist zwar ein gutes Spiel, jedoch ist es von einigen starken technischen Problemen durchzogen."

IGN lobt zwar die guten Boss-Kämpfe, kritisiert aber viele weitere Punkte und vergibt ebenfalls 70 Punkte:

"Darksiders 3 ist ein geradliniges Action-Spiel, das sich nicht davor scheut, euch ein paar ordentlichen "Old School"-Challenges zu bieten."

Stevivor vergibt derzeit am wenigsten Punkte. Die Webseite kritisiert die Kameraführung und Furys Charaktergestaltung. Darksiders 3 erhält nur 50 Punkte:

"Darksiders 3 ist vier Jahre zu spät und hinter anderen Game-Designs zurückgeblieben. Einige Dinge verbessern sich beim Voranschreiten des Spieles, aber man muss sich schon sehr viel Mühe geben, diesen Punkt zu erreichen. Dieses Spiel ist nur etwas für harte Fans."

Auch wir haben Darksiders 3 auf Herz und Nieren geprüft. Hier findet ihr unseren Test: Darksiders 3 - Von allem ein bisschen weniger.

Die Gesamtwertung kann sich selbstverständlich in den kommenden Tagen noch stark verändern, nachdem weitere Kritiken veröffentlicht worden sind. Werdet ihr euch im Spiel vertiefen oder haltet ihr nach den ersten Wertungen Abstand von Furys Geschichte? Schreibt es uns in die Kommentare!

Tags: Singleplayer   Fantasy  

News gehört zu diesen Spielen

Darksiders 3
Diese Mutter baut eine spektakuläre Ingame-Insel

Fortnite: Diese Mutter baut eine spektakuläre Ingame-Insel

Unter dem Nicknamen "Momma_MAK" baut eine Mutter und Lehrerin mit dem Namen Melissa in Fortnite eine gigantische In (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link