Hell Let Loose: Weiterer WW2-Shooter erscheint nächstes Jahr

von Manuel Karner (Mittwoch, 04.09.2019 - 14:48 Uhr)

Der Zweite Weltkrieg scheint wieder verstärkt in den Fokus so mancher Entwicklerstudios zu rücken. Nach Call of Duty - WW2 und dem kürzlich erschienenen Multiplayer-Shooter Battlefield 5 soll im Jahr 2019 noch ein Spiel im Zweiten Weltskriegs-Szenario erscheinen: Hell Let Loose.

Lasst euch den neuen Trailer von Hell Let Loose nicht entgehen:

Wie Call of Duty - WW2 und Battlefield 5 setzt auch Hell Let Loose sein Hauptaugenmerk auf spannende Multiplayer-Gefechte. Bis zu 100 Spieler sollen, aufgeteilt in zwei Teams, gegeneinander in den Kampf ziehen können. Im obigen Trailer könnt ihr bereits einen ersten Blick auf verschiedene Gameplay-Szenen werfen.

Doch was möchte Entwicklerstudio Black Matter anders machen, um Hell Let Loose von seiner Konkurrenz abzuheben? Abseits der bereits erwähnten großen Spieleranzahl möchte der Entwickler mit dem Shooter weniger auf freischaltbare Features setzen und stattdessen vor allem Teamwork und Kommunikation in den Mittelpunkt stellen.

Wählt aus 12 unterschiedlichen Charakterklassen, die jeweils mit verschiedenen Waffen, Fahrzeugen und Ausrüstungsgegenständen ausgestattet werden, um strategisch wertvolle Punkte zu erobern und so die Frontlinien des jeweiligen Schlachtfelds zu verschieben. Durch die Einnahme von Sektoren sollen außerdem Ressourcen generiert werden, jene beispielsweise, die Verstärkung von Stützpunkten ermöglichen oder euch neue Unterstützungsmöglichkeiten eröffnen.

Hell Let Loose wurde erfolgreich via Kickstarter finanziert und soll im Jahr 2019 auf Steam im Early Access erscheinen. Was haltet ihr von den versprochenen Features seitens der Entwickler? Fiebert ihr dem Release von Hell Let Loose entgegen oder kann euch das Konzept eher weniger begeistern? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Tags: Video  

Letzte Inhalte zum Spiel

Neue Hardware ist mit 3.000 Klassikern kompatibel

Analogue Pocket | Neue Hardware ist mit 3.000 Klassikern kompatibel

Das US-amerikanische Unternehmen Analogue, welches für die Entwicklung der Konsolen Mega Sg, Super Nt un (...) mehr

Weitere News

* Werbung