Diablo: Nächstes Jahr sollen mehrere Projekte angekündigt werden

von Sören Wetterau (01. Dezember 2018)

Die letzten Wochen waren für das Diablo-Team bei Blizzard bekanntermaßen nicht allzu einfach. 2019 soll aber alles besser werden. Für das kommende Jahr plant der Entwickler gleich mehrere Diablo-Projekte vorzustellen.

Diablo Immortal: Gameplay-Trailer zum mobilen Diablo-Ableger

Mit der Ankündigung des Mobile-Spiels Diablo Immortal auf der Blizzcon 2018 hat sich Blizzard keinen Gefallen getan. Die Fans der Action-Rollenspielreihe zeigten sich mehr als enttäuscht und selbst der Aktienkurs des Unternehmens gab nach.

Im kommenden Jahr soll die Diablo-Marke aber wieder mit positiven Nachrichten beglückt werden, wie ein Statement des Entwicklers in den Blizzard-Foren verrät. Demnach sollen 2019 mehrere Projekte rund um die Diablo-Marke vorgestellt werden:

"Wir haben jede Menge Pläne für Diablo über mehrere Projekte hinweg, die wir im Laufe des kommenden Jahres vorstellen werden. Wir sind bestrebt, euch mehr über diese Projekte zu verraten, aber einige werden warten müssen, da wir es vorziehen, euch etwas zu zeigen, anstatt nur davon zu erzählen."

Das Team, so heißt es weiter, fühle sich nun noch mehr denn je verpflichtet, großartige Diablo-Erfahrungen zu liefern, auf die die Community stolz sein kann.

Welche Projekte genau gemeint sind, überlässt Blizzard der Spekulation: Diablo 4? Ein Spin-Off der Marke oder eine TV-Serie? Welches Diablo-Projekt würde ihr euch am liebsten wünschen?

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Neuer Verkaufsmeilenstein und kostenloser DLC

Dead Cells: Neuer Verkaufsmeilenstein und kostenloser DLC

Knallende Sektkorken bei Motion Twin: Dead Cells hat sich mittlerweile über zwei Millionen Mal verkauft. Zude (...) mehr

Weitere News

* Werbung