Red Dead Online: Euer Beta-Fortschritt ist sicher

von Manuel Karner (05. Dezember 2018)

Eine tolle Neuigkeit für alle Spieler von Red Dead Online: Wie Rockstar Games verkündet, dürft ihr jeglichen bisher erzielten Fortschritt im Online-Modus behalten. Das Entwicklerstudio hat zurzeit nicht vor einen Server-Wipe durchzuführen.

Auf der Suche nach Schätzen im Online-Modus? Mithilfe des Videos werdet ihr fündig:

Mit dem 27. November konnten erste Spieler bereits in die Online-Welt von Red Dead Redemption 2 eintauchen. Am 30. November war Red Dead Online bereits allen zugänglich. Seitdem war es ungewiss, ob der erzielte Fortschritt im Rahmen der Beta erhalten bleibt oder nicht. Glücklicherweise hat Rockstar Games jüngst via Twitter bekanntgegeben, dass ihr euch nicht länger darum sorgen müsst. Gegenwärtig hat das Studio keine Pläne euren Fortschritt zurückzusetzen:

"Wir freuen uns über das anhaltende Feedback, das wir zur 'Red Dead Online'-Beta erhalten. An die Spieler, die über den potentiellen Fortschritt- und Status-Reset besorgt sind: Wir haben momentan keine Pläne, diese im Rahmen des Beta-Rollouts zurückzusetzen. Wir arbeiten derzeit noch an einem Update für die Stabilität im Spiel und dem Wirtschafts-Balancing, das wir im Laufe der Woche noch veröffentlichen wollen. Bleibt dran für weitere Neuigkeiten".

Wie Rockstar Games unlängst bekanntgab, nimmt sich das Entwicklerstudio auch dem von vielen Fans kritisierten Wirtschaftssystem an. Demzufolge erhalten die Spieler durch die Absolvierung von Missionen eine derart geringe Auszahlung, dass selbst eine Dose Bohnen zu den Luxusgütern gezählt werden kann. Das Update soll noch Ende der Woche veröffentlicht werden.

Ein Problem weniger, um das sich "Red Dead Online"-Spieler Gedanken machen müssen. Seid ihr nach wie vor im Online-Modus von Red Dead Redemption 2 unterwegs oder wartet ihr stattdessen, bis das angekündigte Update verfügbar ist? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Tags: Update  

News gehört zu diesen Spielen

Red Dead Redemption 2
Blizzard verkleinert Entwicklerteam und streicht E-Sport-Events

Heroes of the Storm: Blizzard verkleinert Entwicklerteam und streicht E-Sport-Events

Den ganz großen Erfolg konnte Blizzards MOBA-Versuch Heroes of the Storm nie feiern. Nun zieht das Unterneh (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link