Red Dead Online: Spieler können sich bis morgen Geschenke sichern

von Michael Sonntag (06. Dezember 2018)

Entwickler Rockstar Games zeigt sich von seiner spendablen Seite: Jeder, der bis morgen die „Red Dead Online“-Beta gespielt hat, soll ein großzügiges Geschenk erhalten.

Red Dead Online war auch ein großes Thema beim letzten spieletalks:

Der Multiplayer-Modus von Red Dead Redemption 2 ist seit einer Woche online und ruft bei den Spielern gemischte Gefühle hervor. Dabei wird besonders das Wirtschaftssystem für seine schlechte Balance kritisiert. Während die Spieler für Aufträge und Wettkämpfe wenig Geld erhalten, kosten die Kaufobjekte dagegen unverhältnismäßig viel.

Dem könnte ausgeholfen werden, wie Rockstar jetzt in einer offiziellen Pressemitteilung ankündigte. Dieser zufolge soll jeder Spieler, der bis morgen um 9 Uhr deutscher Zeit die Beta gespielt hat, im Spiel insgesamt 250 Dollar und 15 Goldbarren erhalten. Die Geschenke sollen zwischen heute und dem 14. Dezember bei allen Spielern eintreffen.

Aber das ist nicht die einzige Meldung: Ab heute sollen außerdem alle Events, Missionen und Aktivitäten mehr Geld einbringen. Ebenso werden die Preise für die meisten Waffen und Objekte heruntergesetzt. Jeder, der die Waffen zum erhöhten Preis gekauft hat, soll die Differenz bis zum 10. Dezember zurückerstattet bekommen.

Rockstar nutzt die Beta-Phase, um alle technischen Mängel des Multiplayers zu beseitigen, bevor die Hauptversion offiziell erscheint. Zurzeit arbeitet der Entwickler an diversen Verbindungsproblemen. Freut ihr euch über das Geschenk? Stimmen euch die Änderungen zufrieden oder sollte Rockstar für euren Frust mehr springen lassen? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

News gehört zu diesen Spielen

Red Dead Redemption 2
Goldbarren können nun für Echtgeld gekauft werden

Red Dead Online: Goldbarren können nun für Echtgeld gekauft werden

Bislang war Red Dead Online, der Mehrspieler-Modus von Red Dead Redemption 2, gänzlich ohne die Möglich (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link