Bombendrohung: Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

von Manuel Karner (Mittwoch, 04.09.2019 - 14:48 Uhr)

Gestern, am 13. Dezember 2018, musste das Entwicklerstudio Infinity Ward aufgrund einer eingehenden Bombendrohung evakuiert werden. Die Räumung sei problemlos verlaufen, niemand wurde verletzt.

Das ist der Trailer zum letzten Spiel von Infinity Ward:

Der Firmensitz von Infinity Ward in Los Angeles musste aufgrund einer eingehenden Bombendrohung geräumt werden. Die Polizei sei am Morgen des 13. Dezembers beim Studio eingetroffen und habe, laut Angaben eines Mitarbeiters, sämtliche Angestellte gebeten, das Gebäude zu verlassen. Das berichtet die Seite Kotaku.

Wie die englischsprachige Webseite Gizmodo berichtet, handle es sich hierbei um keinen Einzelfall. Eine Reihe an Bombendrohungen seien in ganz Amerika, unter anderem auch in Schulen und Regierungsbüros, eingegangen. Mit der per E-Mail verschickten Drohung werde ein Lösegeld von 20.000 US-Dollar gefordert, die in Form von Bitcoins auszuzahlen sei.

Nach Angaben von NBC News auf Twitter werden die Bombendrohungen vom NYPD (New York Police Department) momentan als "nicht glaubwürdig" eingestuft:

NYPD Anti-Terror-Büro:

"Momentan überwachen wir mehrere Bombendrohungen, die elektronisch an verschiedene Orte in der ganzen Stadt gesendet wurden. Diese Drohungen werden landesweit auch an anderen Standorten bundesweit gemeldet und gelten derzeit als nicht glaubwürdig".

Infinity Ward ist vor allem für diverse Ableger der "Call of Duty"-Reihe bekannt und zeigt sich so zum Beispiel für die Entwicklung der "Call of Duty - Modern Warfare"-Reihe und dem 2016 erschienen Multiplayer-Shooter Call of Duty - Infinite Warfare verantwortlich.

Die Muttergesellschaft des Entwicklerstudios, Activision, hat sich bis jetzt noch nicht zu den Ereignissen geäußert. Glücklicherweise scheint aber niemand zu Schaden gekommen zu sein.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Call of Duty-Reihe



Call of Duty-Reihe anzeigen

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt hilft jetzt mit

Games-Förderung | Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt hilft jetzt mit

Für die Games-Förderung in Deutschland ist eigentlich das Verkehrsministerium zuständig. Das is (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Call of Duty 4 - Modern Warfare

killstreak53
75

Erlebnis im Spiel

von killstreak53

Sanmaster58
99

Das ist Call of Duty

von Sanmaster58

the_king_lives
94

Bester Teil der Reihe

von the_king_lives

Alle Meinungen

* Werbung