Fortnite

Fortnite-Tanz: "Prinz von Bel-Air"-Star verklagt Epic Games

von Stefan Wirth (Dienstag, 18.12.2018 - 11:59 Uhr)

Es ist nicht neu, dass sich Epic bei den Fortnite-Tänzen von Filmen, Serien und Popkultur inspirieren lässt. Es ist auch nicht neu, dass die Personen, deren Tänze adaptiert werden, das oft gar nicht so gut finden. Es ist aber neu, dass diese Leute rechtliche Schritte einleiten - so passiert im Fall von Alfonso Ribeiro, dem Darsteller von Carlton aus der US-Sitcom Der Prinz von Bel-Air.

Die Tänze sind schon seit langer Zeit ein wichtiges Element in Fortnite:

Alfonso Ribeiro ist ein amerikanischer Schauspieler, der einigen von euch als Carlton aus der Serie Der Prinz von Bel-Air bekannt sein wird. Dieser hat, wie die englischsprachige Seite TMZ berichtet, den Fortnite-Entwickler Epic Games verklagt, weil dieser den Carlton-Dance als Fresh Emote in das "Battle Royale"-Spiel eingebaut habe.

(Quelle: YouTube, TY_)

Ribeiros Anwalt, David Hecht, hat sich gegenüber TMZ geäußert und die Klage begründet. Demnach wäre es weithin bekannt, dass Epic Games Ribeiros geistiges Eigentum missbraucht habe. Durch downloadbare Inhalte, wie beispielsweise das Fresh Emote, habe Epic beträchtliche Gewinne erwirtschaftet. Jedoch habe der Entwickler den Schauspieler in keiner Form entschädigt oder um Erlaubnis für die Verwendung des Tanzes gefragt.

Epic ist jedoch nicht der einzige Entwickler, der von einer entsprechenden Klage betroffen ist. In einem Update schreibt TMZ, dass auch 2K Games wegen der Verwendung des Carlton Dance in den "NBA 2K"-Spielen von Ribeiro verklagt wurde.

Wie erfolgreich der Schauspieler sein wird, muss sich erst noch zeigen. Jedoch könnte es sein, dass andere Schauspieler bald nachziehen. Vor einiger Zeit machte Scrubs-Star Donald Faison seinem Unmut darüber Luft, dass auch sein Tanz in Fortnite ohne seine Zustimmung genutzt wird. Das könnte also der Beginn einer Klagewelle sein.

Mittlerweile sind schon weitere Fälle von Prominenten bekannt geworden, die Klage gegen Epic und 2K Games eingereicht haben. Wie steht ihr zu dem ganzen Thema? Findet ihr, die Promis reagieren über, oder sind sie im Recht und die Entwickler müssen sie für die Verwendung ihres geistigen Eigentums entschädigen? Teilt eure Ansichten mit uns in den Kommentaren!

News gehört zu diesen Spielen
10 verbotene Spiele, die aus dem Verkehr gezogen wurden

Auch Größen wie GTA 5 sind in bestimmten Ländern verboten.Es gibt Länder und Gesetze, die (...) mehr

Weitere News