Star Citizen: Squadron 42 wird erst 2020 eine Beta bekommen

von Marvin Fuhrmann (22. Dezember 2018)

Squadron 42 sollte eigentlich schon 2016 erscheinen und mit einer richtigen Kampagne Abwechslung in den Alltag von Star Citizen bringen. Bislang gab es aber nur einige Trailer oder Gameplay-Demonstrationen. Das wird auch noch eine Weile so bleiben. Erst 2020, so verraten die Entwickler in einer Roadmap für Star Citizen, soll eine erste Beta zu Squadron 42 erscheinen. Jedoch soll die Zeit bis dahin genutzt werden, um die Kampagne wirklich herausstechen zu lassen.

Star Citizen lässt im Trailer die Muskeln spielen.

Egal, ob God od War, Red Dead Redemption 2 oder The Last of Us: Andere Spiele haben ähnliche Elemente genutzt*“, so Star Citizen-Schöpfer Chris Roberts gegenüber GamesBeat. „*Ich denke allerdings, dass wir noch ein weiteres Level darüber haben. Ein Level mehr in Sachen Schauspielerei und Charakterisierung. Natürlich bin ich sehr voreingenommen. Ich hoffe aber, dass wir dadurch das Gefühl für Interaktion vorantreiben. In den alten Zeiten hätten wir es als interaktiven Film bezeichnet. Eine Geschichte, in der ihr der Star seid und die ihr weiter vorantreibt.“

Damit setzen sich die Entwickler schon selbst eine ziemlich hohe Messlatte. Gerade God of War und Red Dead Redemption 2 haben gezeigt, was in Sachen glaubwürdige Charaktere und Realitätsnähe möglich ist. Wird Squadron 42 in Star Citizen diesen Grad wirklich erreichen können?

Lantern Festival Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet

GOG: Lantern Festival Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet

Auf GOG.com hat passend zum Laternenfest der Lantern Festival Sale begonnen. Was das bedeutet? Dutzende Angebote (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link