Mad Box: Neue Konkurrenz für PlayStation und Xbox angekündigt

von Sören Wetterau (Freitag, 04.01.2019 - 11:07 Uhr)

Seit bald zwei Jahrzehnten gibt es auf dem Konsolenmarkt den Dreikampf zwischen Sony, Microsoft und Nintendo. Nun soll es bald einen vierten Konkurrenten geben: Die Mad Box vom "Project Cars"-Entwickler Slightly Mad Studios.

Bislang sind die Slightly Mad Studios vor allem für Rennspiele bekannt:

Los ging es mit einem Twitter-Beitrag von Ian Bell, seines Zeichen Geschäftsführer der Slightly Mad Studios, vom 2. Januar. Darin heißt es recht nüchtern "Die Mad Box kommt".

Was sich dahinter verbirgt, war zu dem Zeitpunkt noch unklar. Nur wenige Stunden darauf ging Bell ein wenig mehr ins Detail und sprach von der "leistungsstärksten Konsole", die problemlos 4K-Auflösung, 60 Bilder pro Sekunde und VR unterstützen soll. In den Kommentaren äußerte sich derweil jede Menge Skepsis: Ist das wirklich ernst gemeint?

Offensichtlich schon, wie Bell anschließend in einem Interview mit Variety bestätigt. Die Slightly Mad Studios arbeiten zurzeit an einer eigenen Konsole, welche voraussichtlich in drei Jahren ausgeliefert werden soll. Technisch soll die Mad Box mit einem leistungsstarken PC in zwei Jahren mithalten können. Genaue Spezifikationen gibt es jedoch noch nicht.

Exklusivspiele für die Mad Box soll es übrigens nicht wegen finanzieller Anreize geben, sondern nur, wenn die Entwickler das selbst wollen. Bell selbst halte nichts davon, Entwickler zu bezahlen, damit sie andere Hardware ausschließen. Stattdessen wollen die Slightly Mad Studios Entwicklern ihre hauseigene Madness-Engine zur Verfügung stellen, die sich unter anderem auch für Crossplay-Projekte eignet.

Ob die Mad Box tatsächlich irgendwann einmal das Licht der Welt erblickt, bleibt schlussendlich noch abzuwarten. Aktuell spreche Bell noch mit Investoren, aber seiner Meinung nach sei die Finanzierung des Projekts definitiv machbar.

Tags: Hardware  

Das Jahr beginnt mit einem legendären Assassinen

Die Releases der Kalenderwoche 3.Das neue Jahr hat begonnen. Noch befinden sich einige Entwickle (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website