Fallout 76: Glückliches Paar lässt sich Ingame trauen

von Marvin Fuhrmann (05. Januar 2019)

In Fallout 76 gibt es so einige Aktivitäten, die ihr absolvieren könnt. Quests, Basen errichten oder auf die Jagd nach atomaren Abschuss-Codes gehen. Was vermutlich nicht einmal die Entwickler selbst vermutet haben, ist, dass man in Fallout 76 auch ziemlich gut heiraten kann. So hat es ein verliebtes Pärchen gemacht, die sich im heiligen Museum des Mothman das Ja-Wort gegeben haben.

Auf Twitter schreibt Ree, dass sie sich im Mothman Tempel getroffen haben und ein Ingame-Freund sie vermählt hat. Das ganze Event und sogar der Ring waren dabei von Nuca Cola gesponsort, wie man auf den Bildern auch erkennen kann. Im Anschluss an die rührende Trauung gab es dann auch noch eine große Party mit Weihnachtsbaum, die unter dem Wasser stattfand. Na hoffentlich hatte die Feiergesellschaft genug RadAway dabei.

Fallout 76: Dieser Ort kommt auch im Spiel vor

Im echten Leben ist Ree schon eine Weile mit ihrem Mann verheiratet. Die Beiden haben aber nur die nötigsten Papiere unterschrieben und keine große Feier abgehalten. Dies haben sie jetzt mit Fallout 76 geändert, das sie seit dem Launch zusammen erkunden und genießen. Wir wünschen viel Glück für die kommenden Ehejahre!

Ubisoft äußert sich zu umstrittenem DLC

Assassin's Creed - Odyssey: Ubisoft äußert sich zu umstrittenem DLC

Kürzlich berichteten wir darüber, dass vielen Fans das Ende der zweiten DLC-Episode von Assassin's Cre (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link