Super Smash Bros. Ultimate: Sängerin des Theme-Songs ist überglücklich

von Marvin Fuhrmann (06. Januar 2019)

Der Name Abby Trott wird nur bei wenigen Spielern eine Glocke zum Läuten bringen. Allerdings hat die Sängerin und Schauspielerin in der Vergangenheit schon für einige Games (Nier: Automata, Ace Attorney) hinter dem Mikro gestanden. Für Super Smash Bros. Ultimate durfte sie sogar den Titel-Song singen. Und das, ohne zu wissen, um welches Projekt es eigentlich geht.

So werdet ihr in Smash Bros. Ultimate zum Profi!

„Ich hatte Glück, eine Chance für die Vorsprechen bei Cup of Tea Productions zu bekommen“, so Abby Trott im Gespräch mit der französischen Website Puissance Nintendo. „Als ich zu dem Vorsprechen ging, hatte ich noch keine Ahnung, worum es überhaupt geht. In der ersten Runde habe ich eine Demo meines Gesangs eingeschickt. Die zweite Runde verlangte es, einen vorgegebenen Song zu singen. Ich wurde am Ende gecastet und habe geweint, als ich erfuhr, um welches Projekt es geht. Als Nintendo-Fan seit Kindesbeinen an, ist es wirklich besonders, nun ein Teil von Smash Bros. Ultimate zu sein. Ich liebe "Lifelight" so sehr.“

Die Überraschung war am Ende also gigantisch. Etwa einen Tag hat die talentierte Sängerin in der Aufnahmekabine verbracht, bis Lifelight fertig war. Ob der Song auch einmal live gespielt wird, steht noch in den Sternen. Nintendo müsste sich erst dazu entscheiden, den Fans von Super Smash Bros. Ultimate und Abby Trott, eine solche Freude zu bereiten.

Festplatten und SSDs stark reduziert

Amazon Prime Day: Festplatten und SSDs stark reduziert

Zocker kennen das Problem: Nur selten reicht der vorhandene Speicherplatz aus, um alle Spiele und sonstige Daten un (...) mehr

Weitere News

* Werbung