Alien - Blackout: Mehr als nur ein Spiel? - Teaser wirft Fragen auf

von Marvin Fuhrmann (06. Januar 2019)

Amanda Ripley wird wohl die rückkehrende Protagonistin für Alien: Blackout, das viele da draußen für das nächste Spiel mit den fiesen Aliens halten. Doch der neue Teaser, den die Betreiber des Franchises veröffentlicht haben, wirft einige Fragen auf. So scheint aus Alien: Blackout mehr als nur ein Spiel zu werden. Haben wir es hier vielleicht mit einem völlig neuem Franchise zu tun?

Denn unter ihrem Namen, der im Hintergrund mit Schreien eines Aliens begleitet wird, stehen drei Worte: "Lies. Spiel. Schaue." Diese drei Worte könnten darauf hindeuten, dass wir es hier nicht nur mit einem Spiel zu tun bekommen. Klar treffen die anderen Begriffe auch auf ein Spiel wie Alien Blackout zu, doch scheinen sie speziell gewählt, um auf andere Ankündigungen vorzubereiten. Unter dem Post spekulieren die Alien-Fans bereits darüber, was wir erwarten dürfen.

Dürfen wir uns bald wieder vor dem Alien fürchten?

Manche vermuten, dass neben dem eigentlichen Spiel auch noch Begleitlektüre in Form eines Buchs oder Comics erscheinen wird. Ein Kurzfilm über die Zeit zwischen den beiden Spielen wäre auch denkbar. Vielleicht denken wir aber noch zu klein. Vielleicht haben die Verantwortlichen hier wirklich ein neues Sub-Franchise geplant, mit dem wir ein Spiel, einen Film und ein ganzes Buch bekommen. Wirklich sicher können wir uns erst mit einer Ankündigung sein, die hoffentlich nicht mehr allzu lang auf sich warten lässt.

Ubisoft äußert sich zu umstrittenem DLC

Assassin's Creed - Odyssey: Ubisoft äußert sich zu umstrittenem DLC

Kürzlich berichteten wir darüber, dass vielen Fans das Ende der zweiten DLC-Episode von Assassin's Cre (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link