Steam: Ubisoft verlässt die Plattform für The Division 2

von Tom Lubowski (10. Januar 2019)

Wie es scheint, gibt es nun eine entscheidende Entwicklung im Wettlauf um den Marktführer als Spielelauncher. So soll The Division 2 von Ubisoft nicht etwa wie der Vorgänger auf Steam erscheinen, sondern auf dessen Konkurrenzplattform, dem Epic Games Store.

Hier ist der Gameplay-Trailer zu The Division 2:

Bei The Division 2 soll es sich jedoch nicht um den einzigen Ubisoft-Titel handeln, den Epic Games der Steam-Plattform streitig macht. Laut eigenen Angaben habe man sich bei Epic bereits für mehrere Spiele des Entwicklers die Vertriebsrechte über den hauseigenen Spielelauncher gesichert. Um welche es sich dabei allerdings genau handelt, soll noch nicht verraten werden. Es sei aber damit zu rechnen, dass diese "im kommenden Jahr" bekanntgegeben werden, so Epic weiter. Damit könnte dem Fortnite-Entwickler Epic Games ein entscheidender Schritt gegen den Konkurrenten Steam gelungen sein.

Ende 2018 ist Epic Games mit seinem Epic Games Store an den Start gegangen. Dieser bietet den Benutzern nicht nur alle zwei Wochen ein kostenloses Spiel, sondern verspricht auch für Spielentwickler deutlich lukrativere Gewinnbeteiligungen als Steam. Neben Hades, Journey und der zweiten Hälfte von The Walking Dead - Final Season sicherte sich Epic Games somit gleich zu Beginn wichtige Spiele für den eigenen Store und plant zudem weitere Titel per Exklusivrecht an sich zu binden. Ob sich der Store wohl am Ende gegen Steam durchsetzen kann?

The Division 2 soll neben dem PC auch für die PS4 und Xbox One veröffentlicht werden und erscheint aller Voraussicht nach am 15. März 2019.

Was haltet ihr von diesem Schritt seitens Ubisoft? Nervt es euch, dass ihr nun zusätzlich zu Steam, Origin und Co., einen weiteren Launcher auf der Festplatten haben "müsst"? Oder nutzt ihr den Epic Games Store ohnehin schon? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Tags: Steam  

News gehört zu diesen Spielen

The Division 2
Ubisoft äußert sich zu umstrittenem DLC

Assassin's Creed - Odyssey: Ubisoft äußert sich zu umstrittenem DLC

Kürzlich berichteten wir darüber, dass vielen Fans das Ende der zweiten DLC-Episode von Assassin's Cre (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link