Microsoft: Mit Project xCloud zum "Netflix für Spiele"

von Sören Wetterau (21. Januar 2019)

Das Jahr 2018 war für Microsoft eine Art Vorbereitungsjahr. Zahlreiche neue Entwicklerstudios an Bord geholt, die Entwicklung einer neuen Konsole bestätigt und den Streamingdienst Project xCloud angekündigt. Laut Microsoft-CEO Satya Nadella ist vor allem Letzteres wichtig, soll es doch in naher Zukunft zum "Netflix für Videospiele" werden.

Mit Crackdown 3 erscheint im Februar das nächste Xbox-Exklusivspiel:

Dies, so berichtet Business Insider, habe Nadella in einem vor kurzem stattgefundenen Meeting mit zahlreichen Journalisten so geäußert. Die Idee von Project xCloud ist dabei auf dem ersten Blick simpel und gefühlt altbekannt: Wie bei anderen Streaming-Angeboten soll das Spiel auf einem externen Server berechnet werden, der dann lediglich die Daten an das jeweilige Endgerät des Kunden sendet. Dabei kann es sich um ein Smartphone, ein Laptop oder einen Fernseher handeln.

Die zwingende Notwendigkeit, eine mehrere hundert Euro teure Konsole zu kaufen, würde mit Project xCloud wegfallen. Allerdings gibt es bis dahin noch ein paar Probleme zu bewältigen, mit denen sich auch die Unternehmen auseinandersetzen müssen, welche ähnliche Angebote vorbereiten. Nadella spricht dabei vorrangig über die Verteilung via Internet, die zu Verzögerungen führt. Bei Spielen, die eine schnelle Reaktion und präzise Eingaben erfordern, ist das zuweilen noch ein großes Hindernis.

Microsoft sieht sich aber dennoch gut aufgestellt und würde mit der Xbox-Sparte einen entscheidenden Vorteil besitzen. Zum einen bietet das Unternehmen bereits zugkräftige Marken wie Forza oder Halo und zum anderen sei der Konzern als einziger dazu in der Lage, den Xbox- und Windows-Markt zu verbinden. Aktuell befindet sich Project xCloud noch in einer Entwicklungsphase. Im Laufe des Jahres, so Nadella abschließend, sollen erste öffentliche Tests stattfinden.

PlayStation Now, Project Stream von Google und xCloud von Microsoft: Immer mehr Unternehmen arbeiten an eigenständigen Streaming-Lösungen für Videospiele. Ist das die große Zukunft oder seht ihr das als Kunden völlig anders? Verratet uns eure Meinung in den Kommentaren!

WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Releases | WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Schluss und vorbei: Das Sommerloch hat ab nächster Woche defi (...) mehr

Weitere News

* Werbung