Jump Force: Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

von Sören Wetterau (21. Januar 2019)

Das Anime-Ensemble in Jump Force wird um die nächsten vier Kämpfer ergänzt. In einer Pressemitteilung kündigt Bandai Namco an, dass vor allem die Naruto-Ecke noch einmal erweitert wird.

Jump Force: Charakter-Editor und Story-Trailer

Genauer gesagt handelt es sich dabei um vier neue Charaktere, die allesamt aus dem Naruto-Universum stammen. Zum einen wäre da Boruto Uzumaki, seines Zeichen Sohn von Naruto. Außerdem mit an Bord sind Kakashi Hatake, Gaara und Kaguya, die allesamt in Jump Force den einen oder anderen Auftritt erhalten.

Zusätzlich hat Bandai Namco eine neue Arena präsentiert. Die Wurzeln der Konoha-Stage liegen zwar ebenfalls bei Naruto, werden aber in Jump Force mit der englischen Hauptstadt London gepaart. Das sieht im Endeffekt wie folgt aus:

Teile der Konoha-Stage in Jump Force stammen offenbar aus London.Teile der Konoha-Stage in Jump Force stammen offenbar aus London.

Zu guter Letzt hat Bandai Namco außerdem die Bösewichte Kane und Garena bestätigt, die vom "Dragon Ball"-Erfinder Akira Toriyama stammen. Zudem wird es die sogenannten Venoms geben, die einem bösen Vegeta in den Kampf folgen. Wie es genau dazu kommt, wird voraussichtlich im Laufe der Handlung von Jump Force erklärt.

Das fertige Spiel erscheint übrigens voraussichtlich am 15. Februar für PC, Xbox One und PlayStation 4. Noch vor der Veröffentlichung soll es zwei "Open Beta"-Termine geben, die Bandai Namco im Laufe der nächsten Tage kommunizieren möchte.

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Anime  

News gehört zu diesen Spielen

Jump Force
Lantern Festival Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet

GOG: Lantern Festival Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet

Auf GOG.com hat passend zum Laternenfest der Lantern Festival Sale begonnen. Was das bedeutet? Dutzende Angebote (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link