Nintendo Switch: Verkaufszahlen stellen sogar PlayStation 4 in den Schatten

von Stefan Wirth (23. Januar 2019)

Die Verkaufszahlen der Nintendo Switch befinden sich gerade im Höhenflug. Beinahe jeder scheint die Konsole haben zu wollen, das geht zumindest aus einem Bericht des amerikanischen Marktforschungsinstituts NPD-Group hervor. Sogar Sony, die mit ihrer PlayStation 4 im Jahr 2015 einen Verkaufsrekord aufgestellt hatten, sieht im Vergleich ziemlich alt aus.

spieletalks - sind Exklusivspiele die Gegenbewegung zu Mikrotransaktionen?

Wie die englischsprachige Seite engadget berichtet, nimmt der Hype um die Nintendo-Konsole in den USA ungeahnte Züge an. Demnach würden die dortigen Verkaufszahlen aus dem letzten Jahr den vorherigen Rekord der PlayStation 4 aus dem Jahr 2015 übertreffen, sowohl was den Umsatz, als auch die Stückzahl angeht. Konkrete Zahlen werden allerdings nicht genannt.

Besonders stark soll die Switch dabei vom Weihnachtsgeschäft profitiert haben. Seit 2010 habe sich keine Konsole im Dezember so oft verkauft wie die Switch in 2018. Die Umsatzzahlen sollen dabei sogar die der Wii aus dem Jahr 2009 übertreffen.

Für die guten Verkaufszahlen der Switch scheint es einen ziemlich klaren Grund zu geben - die Veröffentlichung von Super Smash Bros. Ultimate. Im Dezember sei dies das am besten verkaufte Spiel gewesen und das, obwohl digitale Verkäufe über den Nintendo eShop nicht mit eingerechnet wurden. Das geht aus einem Bericht der Seite venturebeat hervor.

Obwohl Super Smash Bros. Ultimate erst im Dezember erschien, konnte es sich trotzdem eine hohe Platzierung im Vergleich des gesamten Jahres sichern. Obwohl dort Red Dead Redemption 2 dominiert, landet Smash auf Platz fünf und sichert sich damit den Titel des bestverkauften Exklusivspiels 2018, noch vor Spider-Man und God of War.

Hättet ihr gedacht, dass die Switch ein so gutes Jahr 2018 hatte? Habt ihr euch vielleicht selbst eine gekauft und seid ihr damit zufrieden? Wartet ihr noch, dass sie günstiger wird oder interessiert ihr euch überhaupt nicht für die Nintendo-Konsole? Verratet es uns in den Kommentaren!

Tags: Hardware  

News gehört zu diesen Spielen

Super Smash Bros. Ultimate
Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Blizzard: Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Nachdem Maik Morhaim schon Anfang des Jahres Blizzard den Rücken zugewandt hat, schließt sich nun ein wei (...) mehr

Weitere News

* Werbung