Wii Shop: Eine Woche bis zur Schließung - das müsst ihr beachten

von Stefan Wirth (Donnerstag, 24.01.2019 - 17:40 Uhr)

Mittlerweile ist es auch auf den Konsolen zum Standard geworden, sich Spiele digital zu kaufen. Jetzt zeigt sich allerdings eine der Schattenseiten von Online-Shops: Am 31. Januar um 7:00 Uhr wird der Wii Shop geschlossen und es gibt viele Dinge, die ihr auf Grund dessen beachten müsst.

Während der Wii Online-Features verloren gehen, bietet die Switch umso mehr:

Habt ihr Wii-Spiele digital gekauft und noch nicht heruntergeladen? Besitzt ihr Guthaben, das ihr noch nicht ausgegeben habt? Sind all eure Spiele auf dem neusten Stand? Diese Fragen solltet ihr euch jetzt stellen, denn die Server des Wii Shops werden in der nächsten Woche abgeschaltet. Daran erinnert auch Nintendo auf der Internetseite des Kundenservice.

Was das konkret für die Wii-Besitzer unter euch bedeutet, wird auf der amerikanischen Support-Seite erklärt. Spiele die ihr euch gekauft, aber noch nicht heruntergeladen habt, gehen euch dadurch verloren. Das umfasst auch alle WiiWare und "Virtual Console"-Spiele. Auch Channels und Patches lassen sich nach der Serverabschaltung nicht mehr herunterladen. Sorgt also dafür, dass all eure Spiele und Channels auf der Wii oder einer SD-Karte gespeichert und auf dem neusten Stand sind.

Heruntergeladene Inhalte könnt ihr mit dem Wii U Transfer Tool auch auf eine Wii U übertragen. Dieses müsst ihr allerdings auch vor der Schließung der Server herunterladen. Solltet ihr noch ungenutzte Punkte für den Wii Shop besitzen, ist nun ebenfalls die letzte Möglichkeit, diese noch auszugeben, bevor sie verfallen.

Wenn ihr eure Wii in Zukunft noch optimal nutzen wollt, solltet ihr auf Nummer sicher gehen und euch auf die Serverabschaltung vorbereiten. Was sagt ihr zur Abschaltung des Wii Shops? Verratet es uns in den Kommentaren!

Neues zu Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion und mehr

Wikinger, futuristisches London und Shooter-Kracher: Ubisoft hat im Rahmen eines digitalen Events (...) mehr

Weitere News

* Werbung