Lootboxen: Electronic Arts fügt sich den belgischen Gesetzen

von Matthias Kreienbrink (Mittwoch, 30.01.2019 - 12:27 Uhr)

Es ist eine Diskussion, die spätestens seit Star Wars - Battlefront 2 die Videospielindustrie in Atem hält: Sind Lootboxen Glücksspiel und müssen diese folglich aus Spielen entfernt werden? In Belgien ist die Sachlage eindeutig - und EA zieht daraus nun Konsequenzen für die Fifa-Reihe.

spieletalks #9: EA, Activison und Co. - Ruinieren große Publisher die Games-Entwicklung?

Auf seiner eigenen Website hat das Unternehmen bekanntgegeben, dass man mit den belgischen Behörden diskutiert habe und zu dem Entschluss gekommen sei, in Belgien zukünftig keine Fifa Points mehr anzubieten. Ab dem 31. Januar soll diese Änderung in Kraft treten. Ab diesem Zeitpunkt können also keine Points mehr erworben werden und damit auch keine Packs für Fifa Ultimate Team.

Points, die Spieler vor dem 31. Januar erworben haben, können weiterhin eingelöst werden, sie verfallen also nicht. Vor etwa einem Jahr haben belgische Gerichte beschlossen, dass Lootboxen als Glücksspiel anzusehen sind. Dadurch, dass Spieler die Möglichkeit haben, mit echtem Geld digitale Inhalte zu kaufen, die jedoch nicht vorher einsehbar sind, ist das Gericht zu dieser Entscheidung gekommen. Änlich wie in einer Glücksspielhalle werden Spieler also im Zweifelsfall dazu veranlasst, immer wieder Geld auszugeben, um schlussendlich an den Inhalt zu kommen, den sie sich wünschen.

Electronic Arts betont in der Mitteilung, dass man mit dem Urteil Begliens nicht einverstanden sei, jedoch die Entscheidung getroffen habe, sich diesem zu beugen. Bisher gibt es in Deutschland keine Entscheidung zu dieser Thematik. Über weitere Entwicklungen werdet ihr natürlich auf spieletipps informiert.

Wie steht ihr denn zu dem Urteil Begliens und dem Schritt, den Electronic Arts nun gegangen ist? Seht ihr die Problematik genauso, oder findet ihr Lootboxen voll in Ordnung? Schreibt uns eure Meinung doch in die Kommentare, wir sind gespannt!

Minecraft-Film zeigt die bestmögliche Grafik

Fan zeigt, wie ein Minecraft-Film aussehen muss. Bildquelle Getty Images/ AaronAmatEin Reddit-Nutzer zeigt, (...) mehr

Weitere News