Resident Evil 2: Chris Redfield befindet sich im Code des Spiels

von Marvin Fuhrmann (02. Februar 2019)

Resident Evil 2 hat genau zwei Hauptcharaktere. Leon Kennedy und Claire Redfield teilen sich den Ruhm und die Aufgabe, Raccoon City vor dem Untergang zu bewahren. Ein Modder mit dem Namen "ZombieAli" hat aber ein bisschen im Code des Remakes gewühlt und einen erstaunlichen Fund gemacht. Im Code befindet sich noch ein weiterer Charakter, den Resi-Freunde nur zu gut kennen. Chris Redfield, obwohl dieser überhaupt keinen Auftritt in Resident Evil 2 hat.

Nun ist der Modder so geschickt, dass er das Modell von Chris geschnappt, aus dem Code befreit und schließlich ins Spiel gepackt hat. Statt mit Leon durch die Polizeistation von Raccoon City zu rennen, läuft also nun Claires Bruder durch die zombieverseuchten Hallen. Das einzige Problem: So ganz funktioniert das Modell noch nicht.

So schwebt etwa die Waffe von Chris hinter ihm, statt im Holster zu verschwinden, wenn er sie wegsteckt. Ganz besonders gruselig wird es, wenn er etwa bei 1:50 Minuten unter dem Rolltor durchkrabbelt und dabei seine Augen plötzlich inmitten seiner Stirn landen. Das Modell braucht also noch ein wenig Arbeit. Aber wer Chris undbedingt spielen will, kann das auch jetzt schon machen.

Resident Evil Serie



Resident Evil Serie anzeigen

Negative Review eines Youtubers wird kurz nach dem Erscheinen von EA gelöscht

Anthem: Negative Review eines Youtubers wird kurz nach dem Erscheinen von EA gelöscht

Der Youtuber "Gggmanlives" hatte bislang eigentliche in gutes Verhältnis zu Electronic Arts. Er war bis vor ku (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link