Apex Legends: Spieler bekommt nach Match 125 Millionen Apex Coins geschenkt

von Manuel Karner (11. Februar 2019)

Der Reddit-Nutzer MrJakeHD dürfte momentan wohl einer der reichsten Spieler in Apex Legends sein. Immerhin hat dieser Glückspilz wie aus dem Nichts ein Ingame-Geschenk erhalten, welches ihn mit über 125 Millionen Apex-Münzen belohnt - das entspricht einem Wert von etwa 1,1 Millionen Euro.

Der neue 'Battle Royale'-Hit im Trailer:

Nicht vielen Multiplayer-Shootern gelingt es, über 10 Millionen Nutzer für sich zu begeistern. Apex Legends hat dieses löbliche Ziel binnen weniger Tage erreicht. Zuständig dafür ist sicherlich nicht nur das "Free 2 Play"-Modell, auch die flüssigen Spielmechaniken und der von „Pay 2 Win“ befreite Ingame-Shop wissen die Spieler zu überzeugen.

Abseits zahlreicher Charakter- und Waffen-Skins lassen sich mit Apex-Münzen (Der Echtgeld-Währung von Apex Legends) auch zwei Charaktere erkaufen, die jedoch ebenso freispielbar sind und keine außergewöhnlichen Vorteile im Vergleich zu den anderen spielbaren Figuren mit sich bringen. Wer alles in seinen Besitz bringen möchte ohne Echtgeld auszugeben, muss im Normalfall sicherlich hunderte Stunden in den "Battle Royale"-Shooter investieren. Aber es gibt auch Ausnahmen, wie MrJakeHD unter Beweis stellt.

Gifted 125m apex coins, what the fuck just happened? from r/apexlegends

Wie MrJakeHD selbst auf Reddit beteuert, habe er im Anschluss an ein Match ein Geschenk erhalten, welches über 125 Millionen Apex Münzen beinhaltete. Überaus reiche und uneigennützige Freunde sind aber natürlich nicht der Grund dafür. Stattdessen scheint ein spielinterner Fehler für den Versand von derlei Geschenken verantwortlich zu sein. Wie das Entwicklerstudio auf Reddit bekanntgibt, wisse man bereits Bescheid:

Card

"Wir haben solche Dinge schon unabhängig von dem Reddit-Beitrag festgestellt".

Doch wie viel sind diese Apex-Münzen nun in Echtgeld wert? Dazu eine kleine Rechnung: Der reguläre Preis des teuersten Coin-Pakets liegt bei 99,99 Euro. Dafür erhaltet ihr 10.000 Apex Münzen und einen Bonus von 1.500 zusätzlichen Coins. Um 125 Millionen Apex Münzen anzusammeln müsstet ihr dieses Paket etwa 10.884 mal kaufen und hättet damit über 1,08 Millionen Euro ausgegeben.

Dieses Geschenk ermöglicht es dem glücklichen "Apex Legends"-Spieler ohne Zweifel sämtliche Gegenstände des Shops zu erkaufen. Ob er die Münzen aber auch tatsächlich behalten darf, ist zu bezweifeln. Respawn Entertainment hat diesbezüglich noch keine Stellung bezogen. Auch auf die Frage eines anderen Reddit-Nutzers hin, ob MrJakeHD die Münzen ausgeben dürfe ohne einen Bann erwarten zu müssen, hat das Entwicklerstudio bislang nicht geantwortet.

Was haltet ihr von Apex Legends? Würdet ihr euch über ein solches Geschenk freuen oder hättet ihr damit die Lust am Spiel verloren, weil ihr dann nichts mehr freispielen bräuchtet? Schreibt uns eure Antwort dazu gerne in die Kommentare!

Tags: Bug  

News gehört zu diesen Spielen

Apex Legends
Lantern Festival Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet

GOG: Lantern Festival Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet

Auf GOG.com hat passend zum Laternenfest der Lantern Festival Sale begonnen. Was das bedeutet? Dutzende Angebote (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link