Vampire - The Masquerade: Morbide Dating-App deutet Fortsetzung an

von René Wiesenthal (Dienstag, 12.02.2019 - 11:54 Uhr)

Eine Dating-App mit Namen Tender sorgt aktuell für Spekulationen um eine Fortsetzung des Horror-Klassikers Vampire – The Masquerade - Bloodlines. In der App könnt ihr Menschen aus der Umgebung anhand eurer Blutgruppe und morbider Eigenschaften matchen.

Das letzte Vampire-Spiel erschien 2004:

Das Versprechen von Tender: Es sei die nächste Generation von Social Apps und ließe euch "noch heute" euren Seelenverwandten treffen. Warum das insbesondere für Gamer interessant sein sollte? Hinter der App steht der Publisher und Entwickler Paradox Interactive, der sich in der Vergangenheit unter anderem mit dem Vampir-Klassiker Vampire – The Masquerade Bloodlines einen Namen gemacht hat. Ein Werbeclip, den es zur App auf YouTube gibt, enthält erste Hinweise, dass die App ein Teaser zu einer kommenden Produktion im Universum der beliebten Reihe sein könnte:

Im Werbeclip sind beispielhaft ausgedachte Profile anderer Tender-User zu sehen. Das Ganze ist offensichtlich eine Anspielung auf die weltweit bekannte Dating-App Tinder, in der ihr Menschen aus der Umgebung kennenlernen könnt, indem ihr deren Profile nach links oder rechts wischt. Der Name Tender - was übersetzt so viel wie "zart" bedeutet - könnte dabei eine Anspielung auf zartes Fleisch sein, in das ein Vampir zum Blutsaugen beißt.

Die fiktiven Profile, die im Tender-Clip zu sehen sind, beinhalten Texte der "User", die Referenzen auf Vampir-Mythologie enthalten. So zum Beispiel "Leben und Tod in perfekter Symbiose" und "Zeit verwandelt Schönheit in Asche". Das Logo der App ist zudem ein Blutstropfen, ähnlich geformt wie die Flamme der Tinder-App, von der man sich wohl hat inspirieren lassen.

PC Gamer hat die App bereits ausprobiert. Sie lässt sich auch mit einem Paradox-Account nutzen, wie das Gaming-Magazin schreibt. Nach der Anmeldung werdet ihr gebeten, euch mittels der Eigenschaften "wütend", "traurig", "hysterisch" oder "taub" selbst zu beschreiben und ein Bild zu wählen, mit dem ihr euch am ehesten identifizieren könnt - darunter Blutspritzer, Maden und ein böser Clown. Unter den wählbaren Interessen finden sich solche wie Videospiele, Hunde, Morde und Hexerei. Wie PC Gamer weiter berichtet, seien in der App zudem geheime Codes aufgetaucht, die weitere Hinweise enthalten könnten, um was es sich bei Tender handelt.

So wie die Informationslage aktuell aussieht, könnte es durchaus sein, dass euch eine Ankündigung zu einem neuen Vampir-Rollenspiel erwartet. Offiziell ist das natürlich noch nicht bestätigt. Vampire – The Masquerade Bloodlines, die letzte Adaption des Stoffs, der ursprünglich aus einem "Pen & Paper"-Spiel stammt, erschien im Jahr 2004 und wird noch heute von vielen Spielern als eines der besten Vampir-Spiele und als großartiges Rollenspiel angesehen.

Was sagt ihr zu dem Ganzen: Denkt ihr, es könnte sich um Werbung für ein kommendes Vampire-Spiel handeln oder vermutet ihr etwas gänzlich anderes dahinter? Würdet ihr euch über eine solche Ankündigung freuen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Wie gestohlene Accounts Kriminelle reich machen und wie ihr euch schützen könnt

Bildquelle Hintergrund: spyarm / GettyImagesSo schnell geht's – binnen weniger Sekunden ist euer Spiele-Acc (...) mehr

Weitere News