Fallout 76: Drei große Content-Updates für 2019 geplant

von Marvin Fuhrmann (Samstag, 23.02.2019 - 11:15 Uhr)

Fallout 76 bekommt in diesem Jahr gleich drei große Content-Updates mit denen die Spieler wieder einiges zu tun haben werden. Die noch bessere Nachricht: Das erste Update soll schon im März beginnen uns sich in den folgenden Wochen immer weiter mit neuen Inhalte ziehen. Einen vollständigen Überblick haben die Entwickler von Fallout 76 jetzt in einer Roadmap für ihr Spiel veröffentlicht, die ihr am Anfang der News sehen könnt.

Was erwartet euch in Fallout 76?

Los geht's mit "Wild Appalachia", dem Frühlings-Update für Fallout 76. Am 12. März 2019 wird der erste Patch einige Anfangs-Quest für das Update und die Brauerei und Destille ins Spiel einfügen. Am 19. März 2019 gibt es dann eine Parade, gefolgt von einem Survival-Modus für Fallout 76 am 26. März. Im April und Mai geht es dann mit vielen weiteren Neuerungen weiter, die ihr unter dem Link findet.

Im Sommer wird euch dann "Nuclear Winter" als Erweiterung für Fallout 76 erwarten. Ebenfalls mit einem neuen - bisher unbekannten - Spielmodus bestückt, erscheinen hier auch die lang erwarteten Vault Raids. Den Abschluss macht dann noch "Wastelanders" im Herbst 2019. Bislang ist dazu noch nicht viel bekannt. Allerdings soll damit wohl die Haupt-Story-Line weitergeführt werden.

Das sind die kostenlosen Spiele im November

Zu den "PS Plus-Spielen im November gehören ein Fantasy-RPG und ein Sidescroller-Adventure.Nun hat Sony d (...) mehr

Weitere News