Kingdom Hearts 3: Schöpfer spricht über DLCs und wie es mit der Reihe weiter geht

von René Wiesenthal (Donnerstag, 28.02.2019 - 12:55 Uhr)

Tetsuya Nomura, der Schöpfer und leitende Kopf hinter Kingdom Hearts, hat bestätigt, dass es für den aktuellsten Serienteil, Kingdom Hearts 3, sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Erweiterungen geben soll.

Die Geschichte von Kingdom Hearts 3 in Emojis erzählt:

Diese Informationen gehen aus einer Gamerant-Übersetzung eines Interviews mit dem Spieleschöpfer auf Dengeki Online hervor. Demzufolge würden die kostenlosen DLCs in Form einzelner, häppchenartiger Updates kommen, sobald sie fertiggestellt sind. Die kostenpflichten Inhalte hingegen sollen weitaus umfangreicher sein. Alle versprochenen Updates würden vielleicht außerdem noch im Laufe des Jahres 2019 auch in gebündelter Form kommen.

Konkrete Inhalte der kostenlosen Updates könnten nach Aussagen von Nomura einen neuen Schwierigkeitsgrad namens Critical Mode umfassen, den es auch schon in vorherigen "Kingdom Hearts"-Spielen gab, und der zu mehr ausgeteiltem Schaden seitens der Feinde führen würde. Auf Seiten der kostenpflichtigen DLCs spricht Nomura davon, dass dadurch wahrscheinlich die Geschichte ergänzt oder erweitert werden wird.

Zusätzlich berichtet die Seite Kingdom Hearts Union, dass Nomura während des Interviews gesagt habe, dass vor einem Kingdom Hearts 4 mindestens ein anderes Spiel der Reihe erscheinen wird. So wie auch in der Vergangenheit, könnt ihr also wohl mit sowas wie Kingdom Hearts 3,5 rechnen, bevor der vierte Teil erscheint.

Wann die Inhalte tatsächlich erscheinen sollen, bleibt noch offen. Zumindest würde mit dieser Form der Veröffentlichung von Zusatzinhalten eine vorherige Aussage bestätigt, der zufolge es keinen Season Pass für Kingdom Hearts 3 geben soll, wie ebenso Gamerant meldete.

Für Fans, die gar nicht auf neues Futter warten können, ist übrigens eine ganz spezielle Brettspielumsetzung von Kingdom Hearts geplant.

Vieles ist noch offen, was die DLCs zu Kingdom Hearts 3 angeht. Sagt uns doch einmal in den Kommentaren, welche Art von Updates ihr euch wünschen würdet und an welchen Punkten der Geschichte die kostenpflichtigen DLCs ansetzen könnten. Welchen Charakter würdet ihr denn zum Beispiel noch mehr beleuchtet haben?

19 Ideen für eure Trauminsel

Noch Monate nach der Veröffentlichung von Animal Crossing: New Horizons werkeln und schrauben Spieler noch a (...) mehr

Weitere News