The Division 2: Gigantischer "Day One"-Patch im Anmarsch

von Manuel Karner (Montag, 11.03.2019 - 10:19 Uhr)

Wer sich The Division 2 zulegen möchte, der darf sich auf einen gigantischen "Day One"-Patch gefasst machen. PC- und "Xbox One"-Spieler werden dabei offenbar viel besser wegkommen als "PlayStation 4"-Besitzer.

Mit diesen Inhalten soll The Division 2 nach dem Release versorgt werden:

Diese Woche ist es soweit. The Division 2 erscheint am 15. März 2019 für PC, PS4 und Xbox One. Käufer der Dark Zone Collector's Edition, Phoenix Shield Collector's Edition, Gold Edition oder Ultimate Edition dürfen hingegen schon am 12. März loslegen - sofern die Downloadgeschwindigkeit das zulässt.

Denn wie Ubisoft auf der offiziellen Webseite verkündet, wird mit dem Release des MMO-Shooters das Title Update 1.0 erscheinen, indem eine Reihe an Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das Hauptspiel inkludiert sein soll. Käufer einer physischen PC- oder "Xbox One"-Version müssen dabei je nach Region und bevorzugter Sprache mit einem Download von 48 bis 52 Gigabyte rechnen. Wer sich für die physische PS4-Version entschieden hat, muss hingegen zwischen 88 und 92 Gigabyte Speicherplatz auf seiner Festplatte freiräumen.

Der finale Speicherplatz beschränkt sich dabei auf die jeweilige Downloadgröße des Title-Updates. Das bedeutet, dass The Division 2 nach dem Download und der Installation zwischen 88 und 92 Gigabyte auf PS4 wiegen wird, während die PC- und "Xbox One"-Fassung zwischen 48 und 52 Gigabyte auf der Festplatte einnimmt. Ab heute, dem 11. März, wird außerdem das Titel-Update 1.5 zum Download angeboten, das ungefähr 2 Gigabyte groß ist und sich fehlerhaften Audio-Inhalten annimmt.

Was haltet ihr von der Download-Größe des Title-Updates 1.0 für The Division 2? Werdet ihr den MMO-Shooter spielen oder müsst ihr erst Platz auf der Festplatte schaffen? Teilt uns eure Antworten dazu gerne in den Kommentaren mit!

News gehört zu diesen Spielen
PC-Gamer sorgen für Preiserhöhung

PC-Spieler können den Port von Horizon – Zero Dawn mittlerweile vorbestellen. Doch weil einige Game (...) mehr

Weitere News

* Werbung