Harry Potter - Wizards Unite: Erste Details zum neuen Spiel der "Pokémon Go"-Macher

von Sören Wetterau (Dienstag, 12.03.2019 - 09:25 Uhr)

Schon seit Ende 2017 ist bekannt, dass Entwickler Niantic an Harry Potter - Wizards Unite arbeitet. Nun haben die Macher von Pokémon Go zahlreiche Details zu ihrem neuen Spiel verraten und präsentieren zugleich erste Bider.

Harry Potter - Wizards Unite: Trailer zum "Pokémon Go"-Konkurrenten

Harry Potter - Wizards Unite baut auf dem Grundprinzip von Pokémon Go und Ingress auf, sprich das Mobile-Spiel verbindet die echte Welt mit "Augmented Reality"-Anwendungen auf dem Smartphone. Als Spieler seid ihr jedoch dieses Mal nicht als Trainer unterwegs. Stattdessen schlüpft ihr in die Rolle eines Rekruten der Eingreiftruppe zur Wahrung des Geheimhaltungsstatuts. Eure Aufgabe ist es eine große Gefahr abzuwenden, die der Welt der Zauberei bevorsteht.

Das beinhaltet unter anderem den Umstand, dass möglicherweise die Muggel, also Menschen ohne magische Fähigkeiten, schon bald von der Parallellgesellschaft erfahren könnten. Somit liegt es an euch und allen anderen neuen Rekruten, die Magie geheim zu halten und Artefakte, Wesen und Personen an ihren angestammten Ort zurückzubringen.

Altbekanntes mit an Bord: Mal müsst ihr Harry Potter vor einen Dementor retten, mal den sprechenden Hut aus den Fängen von magischen Wesen befreien.Altbekanntes mit an Bord: Mal müsst ihr Harry Potter vor einen Dementor retten, mal den sprechenden Hut aus den Fängen von magischen Wesen befreien.

Ähnlich wie in Pokémon Go müsst ihr also erneut mit eurem Handy durch die echte Welt streifen und an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen. Unterwegs könnt ihr an Gasthäusern eure Zauberkraft auffüllen, sammelt magische Zutaten für besondere Zaubertränke oder findet Portschlüssel, die euch mithilfe von AR-Portalen zu den bekannten Orten der Welt der Zauberei bringen.

Die größten Änderungen finden sich bei Harry Potter - Wizards Unite im Kampfsystem. Zum einen könnt ihr eure Zaubersprüche, die mithilfe von Touchgesten im Spiel ausgeführt werden, im Laufe des Spiels durch Nutzung von drei verschiedenen Talentbäumen verbessern. Zum anderen finden Kämpfe gegen Dementoren, Werwölfe und andere Zauberer in rundenbasierten Gefechten statt, bei denen es gilt, die richtigen Zaubersprüche einzusetzen und sich gut zu verteidigen.

Letzteres findet vor allem in den sogenannten Festungen statt, aus denen ihr das Böse vertreiben müsst. Hier gilt es ähnlich wie in den Arenen von Pokémon Go mit anderen Spielern zusammenzuarbeiten, um mächtige Belohnungen abzustauben.

Interessierte Spieler können sich übrigens ab sofort bei Google Play für Harry Potter - Wizards Unite vorregistrieren lassen. Die Veröffentlichung des Mobile-Spiels soll voraussichtlich im Sommer 2019 erfolgen.

Bilder zeigen, wie Fall Guys von innen aussehen

Das Innenleben der Fall Guys ist ziemlich gruselig.Der offizielle Twitter-Account von Fall Guys hat Konze (...) mehr

Weitere News