Star Wars Battlefront 2: "Totale Vorherrschaft" steht kurz vor der Veröffentlichung

von Marvin Fuhrmann (24. März 2019)

Schon bald bekommt Star Wars Battlefront 2 ein großes Update spendiert. Am 26. März 2019 wird neben neuen Unterstützern auch ein neuer Spielmodus auf Geonosis abgeliefert.

Star Wars Battlefront 2 - EA hat mit dem Sequel des Remakes einen großen Sprung gemacht:

In „Totale Vorherrschaft“ sollt ihr in bisher ungeahnt großen Schlachten mit anderen aufeinandertreffen und vom Boden bis hin ins All unerbittlich miteinander kämpfen.

In Totale Vorherrschaft bestehen die Teams aus jeweils zehn Spielern und zwölf KI-Einheiten. Diese können ebenfalls einen der fünf Punkte auf der Karte einnehmen, die eure ersten Ziele des Modus darstellen.

Habt ihr die Mehrheit, generiert ihr Versorgungspunkte. Sollte die Zeit ablaufen, darf das Team mit den meisten Punkten einen Angriff auf zwei Shuttles starten, während die anderen natürlich versuchen, das Team aufzuhalten. Die Shuttles bringen euch nämlich direkt zum feindlichen Schlachtschiff über Geonosis, wo ihr dem Ganzen ein Ende bereiten könnt.

Denn in den Kriegskreuzern müssen dann Bomben angebracht werden, um die Runde endgültig zu gewinnen. Ab diesem Zeitpunkt stehen auch keine KI-Soldaten mehr an eurer Seite.

Sollten die Verteidiger euch aber abwehren können, müsst ihr euch auf den Boden zurückziehen und einen erneuten Angriff wagen. Beim zweiten Mal habt ihr jedoch den Vorteil, dass sich die Wege zu den Bomben schneller öffnen lassen.

Tags: Multiplayer  

Ungeschnittene Version auch in Deutschland verfügbar

Wolfenstein - Youngblood: Ungeschnittene Version auch in Deutschland verfügbar

Wolfenstein - Youngblood und der VR-Ableger Wolfenstein - Cyberpilot werden zum ersten Mal auch in der ungeschnit (...) mehr

Weitere News

* Werbung