Rage 2: Shooter-Wahnsinnn kommt ungeschnitten zu uns

von Marvin Fuhrmann (Sonntag, 24.03.2019 - 13:15 Uhr)

Die ersten Videos zu Rage 2 haben schon gezeigt, dass Bethesda hier kein Blatt vor den Mund nehmen wird, wenn es um Gewaltdarstellungen geht. Wie gewohnt, dürfte das Stück dann wohl geschnitten erscheinen. Oder etwa doch nicht?

Rage 2: 9 Minuten an blutigem Gameplay

Dank der übermenschlichen Fertigkeiten des Protagonisten explodieren Feinde, werden meterweit durch die Luft geschleudert oder bekommen eine von vielen Schusswaffen zu schmecken.

Viele werden schon die Befürchtung gehabt haben, dass Rage 2 deshalb hierzulande nur geschnitten erscheinen wird. Doch die USK hat dem Shooter ein Siegel „Ab 18“ verliehen. Und das, ohne irgendwelche Schnitte, die Bethesda anbringen muss. Volljährige Spieler aus Deutschland dürfen sich also auf die volle Erfahrung Rage 2 freuen, wenn es dann am 14. Mai 2019 für PC, Xbox One und PS4 erscheint.

Auf Twitter feiern die Macher von Rage 2 die Ankündigung mit einem entsprechenden Trailer, der zeigt, wie das Spiel ausgesehen hätte, wenn es zu Schnitten gekommen wäre. Natürlich alles ein wenig übertrieben, so wie in Rage 2 auch. Freut ihr euch darüber, dass Rage 2 hierzulande ungeschnitten erscheint?

Diese 7 Dinge müssten eigentlich zum Weltuntergang führen

Hand aufs Herz! Jeder von uns hätte gerne mit 10 Jahren in der Pokémon-Welt gelebt. Pokémon sam (...) mehr

Weitere News

* Werbung