Electronic Arts: Ein weiterer Team-Shooter ist in Planung

von Tom Lubowski (26. März 2019)

Wie am gestrigen Montag bekanntgegeben wurde, arbeitet Entwickler Velan Studios aktuell an einem neuen, noch nicht näher bekannten Projekt - Unterstützung gibt es dabei von dem Partnerprogramm von Electronic Arts, EA Partners.

Vergangene Woche startete die erste Season von Apex Legends:

Das neue Projekt von Velan Studios scheint groß angelegt zu sein, denn für die Arbeit an dem neuen Spiel verdoppelt der Entwickler die Zahl der Mitarbeiter des zuständigen Teams. Nicht weniger ambitioniert sind die bisherigen Versprechen: Auf die Spieler soll somit nicht nur eine "einzigartige Spielwelt", sondern auch "völlig neue und unterhaltsame Art und Weise, teambasierte Action zu erleben" warten, wie Variety berichtet.

Die Formel des möglichen Erfolgsrezepts ist dabei denkbar einfach: Karthik Bala, Mitbegründer von Velan Studios, erklärt, zusammen mit seinem Team eine "Vision" für das Spiel entwickeln zu wollen, von der alle Beteiligten begeistert seien werden. Das Spiel soll dabei nach Angaben von Bala auch mehrere Jahre nach der Veröffentlichung noch zusammen mit der Community weiterentwickelt werden und neue Inhalte spendiert bekommen.

Auch beim Geschäftspartner EA scheinen die Pläne für das neue Projekt zu fruchten. "Velans Vision für dieses neue Spielerlebnis ist sehr inspirierend und als wir es spielten, waren wir sofort davon fasziniert, wie einnehmend und unerwartet es war", erklärte Rob Letts, General Manager von EA Partners und EA Originals. „Wir helfen hier, bahnbrechende Talente mit bahnbrechenden Spielen zu entdecken, die die Welt braucht und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Velan [...]."

Erscheinen soll das Spiel für PC, Konsole und mobile Plattformen. In letzter Zeit trat Velan Studios vor allem mit Arbeiten an Destiny 2 und Crash Bandicoot N. Sane Trilogy in Erscheinung.

Kleine Brötchen backt der Entwickler also nicht, zumal einige Mitarbeiter des Teams bisher an großen Produktionen wie Super Mario Maker oder Uncharted mitgewirkt haben. Entsprechend hochgesteckt werden wohl auch die Erwartungen an das neue Spiel sein.

"Zu kleine Brüste" sorgen bei den Fans für Aufregung

Final Fantasy 7 - Remake: "Zu kleine Brüste" sorgen bei den Fans für Aufregung

Final Fantasy 7 - Remake wird derzeit aus verschiedenen Gründen heiß diskutiert. Der Story-Umfang, di (...) mehr

Weitere News

* Werbung