Assassin's Creed - Odyssey: Heldenschwert ist endlich im Spiel

von Sören Wetterau (27. März 2019)

Seit Monaten haben Fans auf diese eine Waffe gewartet: Mit einem neuen Update gibt es in Assassin's Creed - Odyssey ab sofort das begeherte Heldenschwert zu ergattern. Es ist Teil einer kostenlosen Questreihe.

Nicht nur mit Dialogentscheidungen hat Assassin's Creed - Odyssey die Vorzeigereihe von Ubisoft ein wenig evolutioniert, sondern auch die Jagd nach besserer Ausrüstung ist deutlich stärker in den Mittelpunkt gerückt. Das geht so weit, dass einige Spieler seit über fünf Monaten Ausschau nach einem ganz besonderen Schwert halten. Die Kopis mit dem Schlagenknauf ist bereits bei der Ankündigung des Open-World-Spiels gezeigt worden. Später präsentierte Ubisoft das Schwert zudem in einer Episode der YouTube-Schmiede Man At Arms, aber im Spiel war es bislang nicht greifbar.

Die Betonung liegt auf bislang, denn mit einem neuen Inhaltsupdate hat Ubisoft die Waffe nun nachgeliefert. In der kostenlosen Questreihe "A Friend Worth Dying For" (Ein Freund, für den es sich lohnt zu sterben) geht ihr einer Vision Barnabas' nach, bei der am Ende das Heldenschwert als Belohnung wartet.

Neben dem markanten Aussehen gewährt die legendäre Waffe zudem erhöhten Assassinen-Schaden. Ein Video des YouTubers JorRaptor zeigt das Schwert im Detail:

(Quelle: YouTube, JorRaptor)

Kurios: In der Beschreibung des Heldenschwertes heißt es "Jede gute Odyssee beginnt mit einem Helden und einem Schwert". Im Falle von Assassin's Creed - Odyssey hat es lediglich fast ein halbes Jahr gedauert.

Die Questreihe ist Teil der Inhaltsreihe "Die verlorenen Geschichten von Griechenland", mit denen Ubisoft alle paar Wochen eine neue kostenlose Quest in Assassin's Creed - Odyssey implementiert. Das Update ist für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich.

Tags: Singleplayer   Update   Open World  

Currywurst erklärt die Gründe der Trennung

HOWAIZEN Squad: Currywurst erklärt die Gründe der Trennung

Der YouTuber Herr Currywurst bricht das Schweigen über die Trennung des HOWAIZEN Squad. Offensichtlich di (...) mehr

Weitere News

* Werbung