Anno 1800: Wechselt nach dem Release zum Epic Games Store

von Marvin Fuhrmann (31. März 2019)

Anno 1800 wird nur noch bis zum Launch am 16. April 2019 auf Steam verfügbar sein. Danach wechselt Ubisoft - neben dem eigenen Uplay-Store - zum Epic Games Store, wie sie es schon bei The Division 2 gemacht haben. Jedoch sollten diejenigen, die Anno 1800 bereits auf Steam vorbestellt haben, nicht in Panik geraten.

Anno 1800: Die Closed-Beta startet am 31.01.19 - erste Einblicke

Der Publisher hat uns versichert, dass alle Käufe vor diesem Datum vollständig abgewickelt werden“, heißt es in der offiziellen Ankündigung auf der Steam-Seite von Anno 1800. „Steam-Besitzer werden das komplette Spiel samt zukünftigen Updates und DLCs auch auf Steam nutzen können. Wir entschuldigen uns bei den Steam-Kunden, die erwartet haben, dass Anno 1800 auch noch nach dem 16. April Release-Datum verfügbar bleibt.“

In Zukunft werden wir diesen Wechsel hoffentlich seltener sehen. Wir sind uns sicher, dass die meisten Ubisoft-Games künftig direkt über Epic Games angeboten werden, statt eine Phase auf Steam mitzunehmen. Denn so werden die Kunden am Ende nur unnötig verwirrt. Sobald der Store von Epic Games ein wenig etablierter ist, wird ein solcher Wechsel wohl nicht mehr vorkommen.

Anno-Serie



Anno-Serie anzeigen

Todkranker Fan darf das Spiel vorzeitig zocken

Borderlands 3: Todkranker Fan darf das Spiel vorzeitig zocken

Bis zum Launch von Borderlands 3 werden sich die Fans noch bis zum September gedulden müssen. Ein totkranke (...) mehr

Weitere News

* Werbung