Warframe: Jetzt solltet ihr das Spiel noch einmal zocken

von Tom Lubowski (Montag, 01.04.2019 - 10:39 Uhr)

Sechs Jahre sind mittlerweile seit der Veröffentlichung des Koop-Shooters und "Free 2 play"-Spiels Warframe vergangen. Nun solltet ihr allerdings das Spiel einer genaueren Sichtung unterziehen, denn für dieses Jahr ist ein Riesenschwung an Neuerungen geplant!

Im vergangenen Jahr bekamen auch die "Nintendo Switch"-Spieler die Möglichkeit Warframe zu zocken:

Wie die Kollegen von rockpapershotgun.com berichten, fährt Entwickler Digital Extremes in diesem Jahr die ganz großen Geschütze in puncto Updates und Neuerungen auf: Neben einer geplanten Story-Fortsetzung von Warframe erwartet euch zudem die Überarbeitung der Gebiete "Plains Of Eidolon" und "Corpus Gas City". Ebenfalls neu aufgelegt werden soll das Nahkampfsystem des Spiels. Damit aber noch nicht genug!

Etwas später im Jahr legt der Entwickler nach und erweitert Warframe mit der Empyrian-Erweiterung um die Möglichkeit, mit euren Mitspielern zusammen in Raumschiffen zu fliegen sowie euch in gepanzerten Kampfschiffen intergalaktischen Gefechten zu stellen. Digital Extremes hat also noch so einige Vorhaben in der Hinterhand, um das Spiel auch für alteingesessene Veteranen weiterhin interessant zu gestalten.

Sind für euch die geplanten Neuerungen Grund genug wieder einmal einen Blick auf Warframe zu werfen? Oder habt ihr das Spiel noch gar nicht gezockt und werdet es nun möglicherweise genauer unter die Lupe nehmen? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Gratis-Spiele verkaufen sich besser

Der Epic Games Store verschenkt regelmäßig Spiele. In einem Interview erklärt Epic-Chef Tim Swe (...) mehr

Weitere News

* Werbung