Super Smash Bros. Ultimate: Nintendos Prügelspiel bekommt wohl Bau-Modus

von Vanessa Weide (10. April 2019)

Ein neuer Werbeclip zu Nintendos Beat 'em Up Super Smash Bros. Ultimate enthüllt offenbar eine ganz besondere Neuerung. Ein Update ermöglicht vermutlich, eigene Kampfarenen mit dem Modus Stage Builder erstellen zu können.

Mit dem Video, das ihr oben sehen könnt, soll eigentlich nur auf das neue "Smash Bros."-Update 3.0. aufmerksam gemacht werden. Dieses wird vermutlich im Frühjahr erscheinen, ein genaues Datum wurde noch nicht bekannt gegeben.

Doch aus diesem Video lässt sich eine größere Vermutung aufstellen: Nintendo könnte das Erfolgsrezept aus Super Mario Maker mit in das Smash Bros.-Universum nehmen wollen. Denn wer ganz genau hinsieht, bemerkt direkt am Anfang im Menü die Option Stage Builder. Wem die aktuell 103 Stages nicht genügen, der kann also vielleicht bald seine eigenen Kampfarenen gestalten.

Natürlich handelt es sich nur um Spekulationen, denn bisher hat Nintendo offiziell nicht viel über das Video verraten. Zuvor geleakte Inhalte verrieten uns lediglich mögliche neue spielbare Characktere wie den Protagonisten Joker aus Persona 5.

Wer seit Release im November bereits alles freigespielt hat, würde sich über einen Stage-Editor garantiert freuen. Würdet ihr den neuen Modus nutzen? Welche Neuerungen vermutet ihr für das Update? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Tags: DLC   Multiplayer   Rumor  

So hoch könnt ihr den Schwierigkeitsgrad schrauben

Cyberpunk 2077: So hoch könnt ihr den Schwierigkeitsgrad schrauben

Cyberpunk 2077 soll für die Spieler, die es etwas knackiger mögen, wenn es um den Schwierigkeitsgrad geht, (...) mehr

Weitere News

* Werbung