Star Wars Pinball: Erstes "Star Wars"-Spiel für die Switch erscheint im September

von Tom Lubowski (Freitag, 12.04.2019 - 11:39 Uhr)

Bis zum Release von Star Wars Jedi - Fallen Order dauert es wohl noch eine Weile. Ungeduldige Serienfans kam deshalb die Ankündigung eines neuen, wenn auch sehr untypischen "Star Wars"-Spiels im Rahmen der alljährlichen Star Wars Celebration gerade recht. Hier zeigt ihr euer Fertigkeiten im Umgang mit der Macht allerdings nicht am Lichtschwert, sondern am Flippertisch.

Mit Star Wars Battlefront 2 erschien der letzte 'richtige' Videospielableger der Reihe:

Mit Star Wars Pinball erhält die Nintendo Switch ihren ersten Ableger des beliebten Franchises. Laut der Website starwars.com soll das Spiel sowohl als digitaler Download im Nintendo eShop für Pinball FX 3 als auch in physischer Version im Einzelhandel erhältlich sein. Natürlich wartet das "Krieg der Sterne"-Debüt auf der Konsole auch mit einer ganzen Menge Neuerungen auf: Unter anderem stehen 19 neue Flippertische im Stil der klassischen Trilogie, der Prequels, den neuen Filmen inklusive Rouge One und Solo sowie den Serien Star Wars - The Clone Wars und Star Wars Rebels zur Auswahl.

Auch neue Spielmodi bringt die "Star Wars"-Version des Pinball-Spiels mit sich: So habt ihr beispielsweise im Modus "Galatic Struggle" die Möglichkeit wahlweise Punkte für die helle oder die dunkle Seite der Macht zu sammeln. Zudem kommt ein Trainingsmodus hinzu, in dem ihr euch auf reguläre Partien wie die im ebenfalls neuen Karrieremodus vorbereiten könnt. Hier könnt ihr euch zwischen einem Jedi und einem Sith entscheiden, um euer Können am Flippertisch unter Beweis zu stellen und so die Wartezeit bis zur Veröffentlichung von Star Wars Jedi - Fallen Order überbrücken.

Mit Star Wars Pinball erwartet euch zwar kein vollwertiges Abenteuer der galaktischen Filmreihe, dafür sollen aber die konsolenspezifischen Funktionen der Nintendo Switch wie HD Rumble sinnvoll zum Einsatz kommen. Erscheinen soll Star Wars Pinball im Semptember diesen Jahres exklusiv für die Nintendo-Konsole.

Spieler haben in einer Woche schon über 1,5 Millionen Euro ausgegeben

Pokémon Home | Spieler haben in einer Woche schon über 1,5 Millionen Euro ausgegeben

Der Cloud-Dienst Pokémon Home feierte seinen Release am 12. Februar 2020. Schon eine Woche nach Verö (...) mehr

Weitere News

* Werbung