Nintendo Switch: Update mit nützlichen Funktionen - und einem Haken

von Manuel Karner (16. April 2019)

Für Nintendo Switch wurde jüngst ein neues Firmware-Update veröffentlicht, das die Hybrid-Konsole mit einigen neuen Features ausstattet. So könnt ihr jetzt beispielsweise endlich eure Videospiele sortieren und Speicherstände auf eine andere Switch transferieren - jedoch gibt es einen Haken.

Nicht mehr lange, dann könnt ihr Cuphead auch auf Nintendo Switch spielen:

Das neue System-Update für Nintendo Switch trägt die Versionsnummer 8.0.0 und beinhaltet einige nützliche Funktionen, die ihr in Zukunft nicht mehr missen müsst. Seid ihr im Besitz von mehr als 13 Spielen, lässt sich im Hauptmenü der Menüpunkt "Alle Software" vorfinden, hinter welchem ihr alle "Nintendo Switch"-Games einsehen könnt, die auf der Hybrid-Konsole installiert sind. Dank des Updates könnt ihr eure Spiele jetzt nach "Zuletzt gespielt", "Längste Gesamtspielzeit", "Titel" und "Publisher" sortieren. Aber bereits diese Funktion hat einen kleinen Haken: Die Änderungen werden nicht ins Hauptmenü übernommen.

Abseits der Sortierungsfunktion könnt ihr ab sofort die Speicherstände eurer Spiele auf eine andere Nintendo Switch transferieren. Öffnet hierzu die Systemeinstellungen, klickt auf den Reiter "Datenverwaltung" und wählt "Speicherdaten übertragen" aus. Auch wenn sich dieses Feature als äußerst nützlich erweisen kann, gibt es auch hier einen kleinen Dämpfer: Die Daten werden beim Transfer nämlich nicht kopiert, sondern lediglich verschoben, sodass die Speicherstände nach dem Prozess nicht mehr auf dem Ursprungssystem vorhanden sind.

Neben diesen neuen Features sorgt das Update auch für kleinere, nützliche Funktionen. Ist der "Nintendo Switch"-Bildschirm so manches Mal zu klein, um eine Textpassage in einem Spiel gut lesen zu können, habt ihr jetzt unter den Systemeinstellungen hinter dem Reiter "Konsole" die Gelegenheit, einen Zoom zu aktivieren. Außerdem könnt ihr zwischen 15 neuen Profilbildern aus Splatoon 2 und Yoshi's Crafted World wählen. Eine Zusammenfassung des Updates findet ihr auch auf der offiziellen Support-Webseite von Nintendo.

Das Firmware-Update 8.0.0 für Nintendo Switch ist inzwischen erhältlich. Sollte eure Hybrid-Konsole das Update nicht selbständig herunterladen, navigiert unter den Systemeinstellungen einfach zu dem Reiter "Konsole" und klickt auf "System-Update". Dann könnt ihr die neuen Features selbst ausprobieren.

Tags: Update  

Spieler sind schwer genervt vom Serienerfinder

Mortal Kombat 11: Spieler sind schwer genervt vom Serienerfinder

Spieler von Mortal Kombat 11 warten seit längerem auf angekündigte DLC-Charaktere. Einige von ih (...) mehr

Weitere News

* Werbung