The Division 2: Testserver online, Title Update 3 verschoben

von Tom Lubowski (19. April 2019)

Ubisoft und Massive Entertainment verschieben die Veröffentlichung des geplanten Title Update 3. Grund soll das Feedback der Spieler bezüglich der neuen Inhalte auf den Testservern sein.

Reger Inhaltsnachschub: Mit Tidal-Basin kam das letzte große Update

Wie der [Website von Ubisoft](alle PC-Spieler von The Division 2 zu entnehmen ist, haben alle PC-Spieler von The Division 2 über einen öffentlichen Testserver ab sofort Zugriff auf die noch nicht veröffentlichte Inhalte des kommenden Title Update 3. Mit Hilfe einer großen Spielerzahl sollen etwaige Fehler und Balancingprobleme schneller ausgemacht und behoben werden.

Besagtes Update sollte ursprünglich am 25. April online gehen. Aus einem Blog-Beitrag von Ubisoft geht allerdings nun hervor, dass man sich aufgrund der bisherigen Resonanz unter den Testern dazu gezwungen gesehen habe, die geplante Veröffentlichung auf Mai zu verschieben. Ein konkreter Termin wurde indes nicht genannt.

Spieler, die darauf gehofft haben den im Title Update 3 enthaltenen Raid "Operation Dark Hours" zocken zu können, blicken in die Röhre. Dieser wird nicht Teil der Testserver-Inhalte sein, damit alle Spieler die Möglichkeit haben sich dieser Herausforderung gleichzeitig zu stellen.

Erhältlich ist The Division 2 für den PC, PS4 und Xbox One. Nur PC-BSpieler können jedoch auf die Vorab-Inhalte des Testservers zugreifen. Konsolenbesitzer müssen dagegen warten bis das Update auf den regulären Servern live geht.

Tags: Update  

Neuer Verkaufsmeilenstein und kostenloser DLC

Dead Cells: Neuer Verkaufsmeilenstein und kostenloser DLC

Knallende Sektkorken bei Motion Twin: Dead Cells hat sich mittlerweile über zwei Millionen Mal verkauft. Zude (...) mehr

Weitere News

* Werbung