Schauspieler goes Gaming: Will Smith investiert 46 Millionen Dollar in E-Sports

von Marvin Fuhrmann (20. April 2019)

Will Smith, seines Zeichens Schauspieler, bekannt aus Prinz von Bel Air oder auch Independence Day und I am Legend, hat eine beachtliche Summe in E-Sports investiert. Zusammen mit dem japanischen Fußball-Star Keisuke Honda hat er 46 Millionen Dollar in das Unternehmen Gen.G gesteckt, das sich um E-Sports auf der ganzen Welt kümmern soll.

League of Legends Worlds 2017 - Legends Never Die (ft. Against The Current)

E-Sports sind in Japan noch nicht groß, aber wir sehen ein enormes Wachstum, was sehr positiv ist“, verriet Fußballer Honda gegenüber Gamesindustry. „Wir haben uns entschieden, in Gen.G zu investieren, weil ihr Team unglaublich ist und die große Vision hat, ein führendes Team in diesem Bereich zu werden. Wir freuen uns darauf, mit ihnen zu arbeiten und die E-Sports-Industrie auf der ganzen Welt zu boosten.“

Dementsprechend werden wir den Namen Gen.G in nächster Zeit sicherlich häufiger hören, wenn es um E-Sports geht. Das Unternehmen war ursprünglich nur für den koreanischen Raum gedacht, hat sich aber nach einer Neufindung und neuen Namensgebung auch auf den internationalen Bereich ausgedehnt.

Tags: E-Sport  

Video-Plattform vorübergehend in ein Porno-Portal verwandelt

Twitch: Video-Plattform vorübergehend in ein Porno-Portal verwandelt

Ende Mai 2019 gelangte die Sektion von Twitch, auf der das Online-Kartenspiel Artifact vorzufinden ist, auf unr&u (...) mehr

Weitere News

* Werbung