Days Gone: Die Gefahren der Zombieapokalypse im Video

von Marvin Fuhrmann (20. April 2019)

Eines ist ganz sicher: Wenn ihr in wenigen Tagen Days Gone spielt, werdet ihr so einige Male mit Deacon das Zeitliche segnen. Denn im Spiel gibt es zahlreiche Gefahren und Monstrositäten, die euch in die Enge treiben und letzten Endes erledigen. In einem neuen Video haben die Entwickler von Days Gone noch einmal zusammengefasst, welche Herausforderungen auf euch warten.

Days Gone: Die Spielwelt in der Zombieapokalypse

Angefangen bei den Freakern. Diese Bezeichnung tragen die Zombies von Days Gone. Diese unterteilen sich noch einmal in die normalen Zombies und verschiedene Unterklassen, die mit eigenen Spezialfertigkeiten daherkommen.

So können sie beispielsweise so laut schreien, dass Deacon kurz benommen wird und alle Zombies in der Nähe plötzlich aus ihren Löchern kriechen.

Doch damit nicht genug, müsst ihr euch auch mit einer mutierten und verwesenden Tierwelt herumschlagen. Bären und Wölfe sind tagtägliche Herausforderungen in Days Gone. Besonders böse wird es dann aber wie immer bei den Menschen. In Days Gone gibt es einen Kult, der die Freaker verehrt. Auch diese wollen natürlich nicht gerade das Beste von euch. Days Gone erscheint am 26. April 2019 exklusiv auf der PS4.

Todkranker Fan darf das Spiel vorzeitig zocken

Borderlands 3: Todkranker Fan darf das Spiel vorzeitig zocken

Bis zum Launch von Borderlands 3 werden sich die Fans noch bis zum September gedulden müssen. Ein totkranke (...) mehr

Weitere News

* Werbung