Super Smash Bros. Ultimate: Das meistverkaufte Prügelspiel aller Zeiten

von Sören Wetterau (26. April 2019)

Tekken, Street Fighter oder Mortal Kombat? Nein, das meistverkaufte Prügelspiel stammt aus der Feder von Nintendo. Gemäß der aktuellen Verkaufszahlen schnappt sich Super Smash Bros. Ultimate den Thron.

Schon seit 20 Jahren prügeln sich Mario und seine Videospiel-Kollegen:

Obwohl Super Smash Bros. Ultimate erst im Dezember für die Nintendo Switch erschienen ist, hat sich das Prügelspiel laut Nintendo bereits über 13,81 Millionen Mal weltweit verkauft. Damit ist der aktuelle Serienteil das meistverkaufte Prügelspiel aller Zeiten und löst den bisherigen Spitzenreiter ab, der ebenfalls von Nintendo stammt. Mit 13,30 Millionen verkauften Exemplaren ist Super Smash Bros. Brawl fortan auf Platz 2 zu finden.

Den dritten Platz sichert sich dann ausnahmsweise ein ganz anderes Prügelspiel. Mortal Kombat X hat sich etwa um die elf Millionen Mal verkauft. Vorstellbar, dass in Zukunft der Nachfolger Mortal Kombat 11 diesen Platz einnehmen wird.

Für Super Smash Bros. Ultimate gibt es derweil noch ein Verkaufsziel zu schlagen. Die kombinierten Verkäufe von Super Smash Bros. für Wii U und Nintendo 3DS liegen bei 14,85 Millionen Exemplaren - das ist definitiv in Schlagreichweite.

Bei den Verkaufszahlen ist für die "Super Smash Bros."-Reihe noch lange nicht Schluss. Für den aktuellen Serienteil sind noch weitere DLCs angekündigt, die das Prügelspiel stets aktuell halten sollen.

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Blizzard: Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Nachdem Maik Morhaim schon Anfang des Jahres Blizzard den Rücken zugewandt hat, schließt sich nun ein wei (...) mehr

Weitere News

* Werbung