Sea Hero Quest: Dieses Spiel hilft Forschern Alzheimer frühzeitig zu erkennen

von Manuel Karner (Montag, 29.04.2019 - 16:01 Uhr)

In Sea Hero Quest müssen die Spieler ein Boot steuern und es zunächst mithilfe einer Karte zu Kontrollpunkten navigieren. Doch das VR- und Mobile-Game soll weit mehr sein als eine simple Bootsfahrt-Simulation. Es soll Ärzten dabei helfen, Anzeichen einer Demenz-Erkrankung vorzeitig zu erkennen.

Zocken für einen guten Zweck:

Wer an Alzheimer denkt, der denkt meist an eine Krankheit, die das Gedächtnis einer Person stark beeinträchtigt. Dabei handelt es sich jedoch schon um Symptome im Spätstadium. Sea Hero Quest wurde in Zusammenarbeit mit der deutschen Telekom, dem Entwicklerstudio Glitchers und mehreren europäischen Universitäten entwickelt, um Personen zu identifizieren, die möglicherweise bereits milde Anzeichen einer Demenz-Erkrankung aufweisen.

Forscher und Ärzte möchten die Alzheimer-Demenz also schon wahrnehmen, bevor ein Gedächtnisverlust eintritt, so dass zukünftige Behandlungen tendenziell bessere Erfolgschancen erzielen. Sea Hero Quest soll dabei etwas schaffen, was durch medizinische Tests nicht möglich ist. Laut einer Studie, die von der Webseite PNAS veröffentlicht wurde, mit Erfolg.

Die Aufgabe der "Sea Hero Quest"-Spieler ist es, mit einem Boot verschiedene Kontrollpunkte zu erreichen, die zunächst auf einer Karte markiert werden. Dann wird die Karte entfernt und die Spieler müssen das Schiff zu den Kontrollpunkten navigieren, ohne noch einmal einen Blick auf die Standorte zu erhalten.

Den Forschern zufolge sind alle zwei Minuten, die man mit dem Spiel verbringt, gleichzustellen mit fünf Stunden Laboruntersuchung. Da Sea Hero Quest bereits seit einigen Jahren erhältlich ist und es bereits von drei Millionen Spielern heruntergeladen wurde, wären nach Angaben der Webseite EurekAlert! bereits 1.700 Jahre an Forschungsdaten für Alzheimer zusammengekommen.

Die an dem Projekt beteiligten Forscher untersuchten Personen, die das sogenannte APE4-Gen (Apolipoprotein E) trugen, welches vermutlich das Risiko einer Demenz erhöht. Folglich wurden die Ergebnisse dieser Menschen mit den Ergebnissen von Leuten verglichen, die dieses Gen nicht haben.

"Wir haben festgestellt, dass Menschen mit einem hohen genetischen Risiko, die APOE4-Träger, bei räumlichen Navigationsaufgaben schlechter abschneiden. Sie haben weniger effiziente Wege zu den Checkpoint-Zielen gefunden", verkündete Professor Hornberger.

Sea Hero Quest wurde am 3. Mai 2016 für iPhone und Android veröffentlicht. Die VR-Version erschien am 29. August 2017 für Oculus Rift. Wer dieses Adventure spielt, hilft Forschern und Ärzten dabei, wichtige Daten über Alzheimer zu sammeln.

Tags: VR  

News gehört zu diesen Spielen
Letzte Inhalte zum Spiel
16 Probleme, die nur Gamer verstehen

Es gibt bestimmte Dinge in der Welt von Videospiel-Liebhabern, die gehörig stressen können. Ob lange La (...) mehr

Weitere News

* Werbung