GTA 6: Vermeintlicher Leak verrät angebliche Spielorte

von Sören Wetterau (Donnerstag, 02.05.2019 - 13:04 Uhr)

Wohin geht die Reise im nächsten Grand Theft Auto? Laut einem angeblichen Insider soll der sechste Serienteil dieses Mal gleich zwei bekannte Orte abdecken.

Der Online-Modus von GTA 5 erhält weiterhin Inhaltserweiterungen:

Nachdem Red Dead Redemption 2 bald schon ein halbes Jahr alt wird, dürfte sich Entwickler Rockstar Games intern schon längst den nächsten Projekten zugewendet haben. Darunter befindet sich mit relativer Wahrscheinlichkeit ein Nachfolger zu Grand Theft Auto 5, dessen Verkaufszahlen bekanntermaßen zahllose Rekorde gebrochen haben. In Fan-Kreisen wird aktuell wieder heiß diskutiert, für welches Szenario sich dieses Mal Rockstar Games entscheidet.

Ein angeblicher Leak, der in Form eines mittlerweile gelöschten Pastebin-Eintrags geteilt wurde, behauptet nun, dass GTA 6 gleich zwei Spielorte miteinander verbindet. Gemäß dieser Informationen, die mit einer mehr als gesunden Portion Skepsis betrachtet werden sollten, handelt es sich dabei um Liberty City (Grand Theft Auto 3, Grand Theft Auto 4) und Vice City (Grand Theft Auto - Vice City).

Als Spieler fangt ihr laut dem Leak als Klein-Krimineller in Liberty City an und tretet später einer bekannten Gang bei. Das Ziel sei schlussendlich, der Drogenbaron von Vice City zu werden. Ob dem tatsächlich so ist, bleibt allerdings abzuwarten. Rockstar Games hat sich bislang zu den Gerüchten nicht geäußert.

Immerhin bei einer Information dürfte der Leak nahezu sicher Recht behalten. GTA 6 soll nicht mehr für diese, sondern erst für nächste Konsolengeneration erscheinen. Diese wird wohl frühestens 2020 das Licht der Welt erblicken.

die jeder Gamer gespielt haben sollte

Die Ruhmeshalle: Diese 11 Strategie-Granaten sollte jeder Gamer einmal gespielt haben.Strategie-Spiele sind ein Genr (...) mehr

Weitere News