Borderlands 3: Erstes Gameplay-Material vorgestellt

von Ove Frank (02. Mai 2019)

Ganze zehn Jahre nachdem der erste Teil des Space-Western-Nonsens auf die Welt losgelassen wurde, folgt nun endlich der dritte Part der Shooter-Looter-Kultreihe. Nun veröffentlichte Entwickler Gearbox in seinem „Worldwide Borderlands 3 Gameplay Reveal Livestream“ erstes Ingame-Material. Und das Motto scheint klar: alles muss mehr, alles muss größer!

(Quelle: YouTube, GameSpot Trailers)

In dem knapp einstündigen Stream betraten unter dem tosenden Applaus der anwesenden Journalisten zunächst Paul Sage, Creative Director von Borderlands 3, und Randy Pitchford, der Gründer von Gearbox Software, die Bühne und kündigten sichtlich aufgeregt die ersten Einblicke in ihr neuestes Projekt an.

Es solle das bisher mit Abstand größte Borderlands werden. Die Macher verweisen auch auf die Bedeutung der Reihe für die Spieler, und dass man diese gleich abholen wolle. Man sei sich der Verantwortung bewusst und es gelte, sich trotz der Neuerungen und des geplanten Umfangs selbst treu zu bleiben.

Lange um den heißen Brei herumgeredet wurde letztlich nicht, und auf der Leinwand im Saal und den Bildschirmen zu Hause durften die Gäste und Zuschauer gleich den Einstieg in Borderlands 3 bewundern. Gleich fällt auf: Das Konzept hat sich sich weiterentwickelt. Die Spieler dürfen sich zwar weiterhin am gewohnt-beliebten "Cel-Shading"-Stil erfreuen, aber im Vergleich zu den Vorgängern, hat das Spiel in puncto Grafik ordentlich zugelegt.

Schärfegrad und Detailverliebtheit sind modernen Ansprüchen angepasst worden, ohne dass der Look etwas von seinem gewohnten Charme verloren hätte. Einige Ruckler sind zwar noch zu erkennen, aber um dies zu beheben bleibt den Entwicklern noch Zeit. Das gezeigte Gameplay-Material wurde vom Publikum mit viel wohlwollendem Gelächter und stellenweise mit Szenenapplaus bedacht. Im Anschluss an die Ingame-Vorstellung wurde noch der obenstehende neue Trailer gezeigt.

Die Veröffentlichung von Borderlands 3 ist für den 13. September 2019 vorgesehen, erscheinen soll das Spiel für PC, PS4 und Xbox One. Die einst als Überraschungserfolg gehandelte Serie verfügt über zwei Hauptteile und mehrere Spin-Offs in verschiedenen Formaten.

Tags: Science-Fiction  

50% günstiger auf PS4 - nur noch für kurze Zeit

Metro - Exodus: 50% günstiger auf PS4 - nur noch für kurze Zeit

Im aktuellen Angebot der Woche von Sony könnt ihr den beliebten Endzeit-Shooter Metro – Exodus mit (...) mehr

Weitere News

* Werbung