Pokémon - Meisterdetektiv Pikachu: Das sind die ersten Wertungen zum Film

von Manuel Karner (Freitag, 03.05.2019 - 10:15 Uhr)

Pokémon - Meisterdetektiv Pikachu startet am 9. Mai in den deutschen Kinos. Doch ist der Film den Preis einer Kinokarte wert? Kritiker rund um den Globus haben das Pokémon-Abenteuer bereits gesehen und vergeben erste Wertungen.

Verpasst nicht den Trailer zum Film:

Auf Metacritic sind die ersten Wertungen zum Film Pokémon - Meisterdetektiv Pikachu eingetrudelt. Der Wertungsdurchschnitt fällt mit nur 49 Prozent ernüchternd aus. Dabei sind die meisten Kritiker einer Meinung: Der Film kann nur bedingt überzeugen.

IGN zeigt sich vom Film überzeugt und wertet mit 80 Prozent:

"Smiths Charakter verleiht der Geschichte emotionales Gewicht und Reynolds liefert eine hinreißende komödiantische Performance, die seinem subversiven Deadpool-Stück näher kommt, als ihr es erwarten würdet. Während Videospielfilme nicht die beste Erfolgsbilanz verzeichneten, ist dieser Film bei weitem das beste Beispiel dafür, wie man es richtig macht".

Auch The Verge kann dem Pokémon-Abenteuer mit 70 Prozent noch etwas abgewinnen:

"Meisterdetektiv Pikachu ist ein Fiebertraum - ein Produkt aus nächtlichen Autofahrten mit einem Game Boy, das bei den vorbeiziehenden Straßenlaternen startet, und den dunklen Himmel mit wilden Vorstellungen davon ausmalt, wie sich eine Welt voller Pokémon anfühlen würde. Meisterdetektiv Pikachu ist eine alberne, fast halluzinogene Fahrt".

The Guardian wertet mit 60 Punkten und lobt vor allem die englische Synchronstimme von Ryan Reynolds:

"Ohne Reynolds wäre das ein ziemlich unauffälliger Film. Mit ihm ist es ein durchaus akzeptabler Familienfilm. In Anbetracht der Geschichte ist das ein großer Sprung für Pokémon".

The Wrap lässt nur 45 Punkte springen und glaubt, dass der Film ausnahmslos für Pokémon-Fans interessant ist:

"Wenn ihr euer ganzes Leben lang darauf gewartet habt, dass diese Welt zum Leben erweckt wird und Menschen und Pokémon den gleichen Raum einnehmen, kann Meisterdetektiv Pikachu alles sein, was ihr jemals wolltet. Aber für diejenigen unter uns, die ein Pummeluff nicht von einem Glurak unterscheiden können, kann dieser Film nur wenig an Witz, Kohärenz und Engagement gewinnen".

Uproxx konnte dem Film gar nichts abgewinnen und vergibt deshalb 40 Prozent:

"Meisterdetektiv Pikachu ist einer der Filme, bei denen ich mich bis zur Hälfte bemüht habe, ihn zu mögen, bis ich einfach aufgab. Ich hatte das Gefühl, dass viele Leute um mich herum dasselbe machten".

The Associated Press hinterlässt eine Wertung von nur 38 Prozent und hält sich kurz:

"Ihr habt Pokémon Go gespielt, richtig? Dann nennt diesen Film Pokémon - Don't Go".

Pokémon - Meisterdetektiv Pikachu soll am 9. Mai in den deutschen Kinos starten. Was haltet ihr von dem Film? Konnten euch bereits die Trailer überzeugen oder glaubt ihr eher nicht, dass der CGI-Streifen überzeugen kann? Schreibt uns eure Meinung dazu gerne in die Kommentare!

Diese 10 Spiele bestrafen Noobs

Videospiele wollen mit ihren Schwierigkeitsgraden jedem Spieler eine faire Herausforderung bieten. Aber manche Spi (...) mehr

Weitere News

* Werbung