Neuerscheinungen: Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 20 spielen

von Sören Wetterau (11. Mai 2019)

War es bislang verhältnismäßig ruhig, drückt der Mai in der kommenden Woche aufs Gaspedal. Neben dem einen oder anderen Geheimtipp steht auch ein verrückter Shooter vor der Tür.

Sniper Elite V2 Remastered | 14. Mai

PC / PS4 / Xbox One / Switch

Grafisch aufpoliert, mit allen Erweiterungen im Gepäck und ein paar neuen Inhalten obendrauf: Fertig ist die Neuauflage und das Komplettpaket von Sniper Elite V2. Die Remastered-Version des Shooters erscheint erstmals für die aktuelle Konsolengeneration und entlässt euch erneut in ein Weltkriegsszenario als Scharfschütze. Neben einer Singleplayer-Kampagne gibt es zudem einen Mehrspieler-Modus für bis zu 16 Spieler. Neu ist zudem ein Foto-Modus.

Rage 2 | 14. Mai

PC / PS4 / Xbox One

Es gibt manchmal Fortsetzungen, mit denen rechnet man einfach nicht. Eine davon ist definitiv Rage 2, dessen Vorgänger einst eine neue Ära bei id Software einläuten sollte, aber an den hohen Erwartungen gescheitert ist. Nun widmen sich die "Just Cause"-Entwickler Avalanche Studios der postapokalyptischen Welt und setzen dafür auf das, was sie richtig gut können: Jede Menge chaotische Action in einer offenen Spielwelt produzieren.

Rage 2 ist, so unter anderem in der Vorschau "Rage 2: So spielt es sich beim ersten Ausflug in die Open World" nachzulesen, eine protzige und unterhaltsame Ballerorgie. Die Geschichte, die einige Jahre nach dem Ende von Rage ansetzt, spielt insgesamt eher eine untergeordnete Rolle.

A Plague Tale - Innocence | 14. Mai

PC / PS4 / Xbox One

Zwei Geschwister auf der Flucht im mittelalterlichen Frankreich: A Plague Tale - Innocence versetzt euch in das Jahr 1348, als die Inquisition ihre überaus blutigen Spuren in Europa hinterlässt. Das jüngste Ziel ist der noch junge Hugo de Rune, welcher unter einer seltsamen Krankheit leidet. Als seine große Schwester ist es nun eure Aufgabe im Singleplayer-Spiel, sowohl vor den Mächten der Inquisition als auch vor unzähligen Rattenschwärmen zu fliehen und euren Bruder zu beschützen.

Darkwood | 14. Mai

PS4 / Xbox One / Switch

PC-Spieler dürfen sich bereits seit zwei Jahren im "Top Down"-Horror-Spiel Darkwood gruseln, nun folgen die Konsolen. Los geht es am 14. Mai für die PlayStation 4, die Nintendo Switch folgt am 16. Mai und den Schluss bildet die Xbox One am 17. Mai.

In Darkwood erlebt ihr das Geschehen aus der für ein Horrorspiel eher ungewöhnlichen Vogelperspektive. Am Tag gilt es im Wald Ressourcen und Materialien zu sammeln, während es abends vor allem um den Überlebenskampf gegen die Schrecken der Nacht geht. Mit gefundenen Essenzen könnt ihr zudem euren Charakter nach und nach verbessern. Es gilt zu guter Letzt zu beachten, dass eure Taten, Auswirkungen auf die Spielumgebung und ihre Bewohner haben.

Bubsy - Paws on Fire | 16. Mai

PC / PS4 / Switch

Noch eine unerwartete Fortsetzung: Die Entwickler der erfolgreichen "Bit.Trip"-Reihe verhelfen Rotluchs Bubsy, der in den 90er Jahren vorrangig auf Nintendo- und Sega-Konsolen sein Unwesen getrieben hat, zu einer waschechten Fortsetzung. Für Bubsy - Paws on Fire versprechen die Verantwortlichen vier spielbare Charaktere, über 100 Levels und das bislang größte Abenteuer des nicht mehr ganz so bekannten "Jump and Run"-Helden.

Surviving Mars - Green Planet | 16. Mai

PC / PS4 / Xbox One

Fans von Aufbau-Strategie können sich weiterhin nicht über Nachschub beschweren. Mit Green Planet veröffentlicht Paradox die zweite Erweiterung für Surviving Mars. Im Fokus steht dieses Mal das Terrarforming der Marsoberfläche, wodurch sie bewohnbar gemacht werden kann. Je nachdem wie ihr den roten Planeten besiedelt und verändert, wird dies entsprechende Auswirkungen haben. Wer beispielsweise sehr viel Wert auf Pflanzen setzt, kann nach und nach den Mars in gewisser Weise in einen grünen Planeten verwandeln.

Castlevania - Anniversary Collection | 16. Mai

PC / PS4 / Xbox One / Switch

Anlässlich des 50. Geburtstages von Konami veröffentlicht der japanische Konzern die Castlevania - Anniversary Collection. Im Paket sind gleich acht Blutsauger-Spiele enthalten:

Dabei handelt es sich jedoch um keine "echten" Remakes. Stattdessen wurden die Klassiker lediglich in erster Linie an die modernen Spielsysteme angepasst. Mit an Bord ist außerdem ein E-Book mit zusätzlichen Informationen über die Castlevania-Reihe.

Retro- oder Weltraum-Ausflug? Knallharte Shooter-Action oder geplanter Scharfschützen-Streifzug? Luchsige Abenteuer oder die Flucht zweier Geschwister? Die Qual der Wahl liegt auch in dieser Woche erneut bei euch. Egal, wofür ihr euch entscheidet, wir wünschen euch viel Spaß damit!

Tags: Singleplayer   Open World   Multiplayer  

Flut an positiven Bewertungen bringt Steam in Verlegenheit

Assassin's Creed - Unity: Flut an positiven Bewertungen bringt Steam in Verlegenheit

In letzter Zeit sah sich Valve einer regelrechten Flut an wohlwollenden Bewertungen für Assassin&rsquo (...) mehr

Weitere News

* Werbung