QuakeCon 2019: Bethesda bringen ihre berühmte Messe erstmalig nach Europa

von Olaf Fries (Mittwoch, 04.09.2019 - 14:51 Uhr)

Die QuakeCon war immer eine große Anlaufstation für neue Informationen, Trailer und Gameplay-Material für kommende Bethesda-Spiele. Zum ersten Mal findet die Messe nun auch in Europa statt.

Die Doom-Saga geht weiter:

Dieses Jahr kommt zum ersten Mal die QuakeCon nach Europa und erhielt den passenden Namen „QuakeCon Europe“. Am Freitag/Samstag, den 26./27. Juli 2019, findet die Messe in der Veranstaltungsstätte Printworks in London statt. Das kostenfreie Event wird parallel zu seinem berühmten Pendant in Dallas (Texas) stattfinden.

Fans können hierbei die ersten Erfahrungen zu noch kommenden Spielen und bereits veröffentlichten Spielen sammeln. Mit der Unterschrift „Year of Doom“ („Das Jahr von Doom“) können Fans, passend zum Slogan, zum ersten Mal außerhalb Nordamerikas Doom Eternal anspielen. Das Hauptaugenmerk liegt, wie zu vermuten war, auf Doom Eternal, aber zusätzlich wird es jede Menge bestehender und bislang unveröffentlichter Spiele zum Anspielen geben: Wolfenstein - Youngblood, Rage 2, Fallout 76, Quake Champions und The Elder Scrolls Online warten ebenfalls auf die Fans. Neben den erwähnten Spielen wird es auch einen Retro-Bereich geben.

Dort können Fans die Anfänge von Doom nachverfolgen oder andere Höhepunkte der Messe anschauen: Panels mit Experten aus der Spieleindustrie, Galerien und eine Tabletop-Ecke. Auf der offiziellen QuakeCon Europe Homepage findet ihr weitere Infos zur Messe, samt Ticket-Newsletter Anmeldung.

Werdet ihr selbst an der QuakeCon teilnehmen, jetzt, da sie viel näher stattfindet? Oder meidet ihr generell lieber Messen und wartet, bis die Spiele draußen sind? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Doom-Reihe



Doom-Reihe anzeigen

Innenminister fordert strengeren Blick auf die "Gamer-Szene"

Attentat in Halle | Innenminister fordert strengeren Blick auf die "Gamer-Szene"

Nach den tragischen Geschehnissen von Halle fordert Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau (...) mehr

Weitere News

* Werbung