Outer Wilds: Epic Games Store schnappt sich Crowdfunding-Spiel, Unterstützer sind sauer

von Olaf Fries (Montag, 13.05.2019 - 15:55 Uhr)

Der Epic Games Store hat sich das Crowdfunding-Spiel Outer Wilds gesichert. Die Unterstützer des Spiels sind davon allerdings nicht begeistert.

Outer Worlds: "Und täglich grüßt das Murmeltier" in kosmischem Ausmaß

Entwickler Mobius Digital hat auf der Crowdfunding-Seite Fig angekündigt, dass Outer Wilds für den PC zeitexklusiv im Epic Games Store erhältlich sein wird, und nicht wie ursprünglich geplant auf Steam. Weiter in der Ankündigung heißt es:

"Rest assured that we read all of your comments and our goal is to bring the game to your preferred platform as quickly as possible."

"Seid versichert, dass wir all eure Kommentare lesen. Unser Ziel ist es weiterhin, das Spiel so schnell wie möglich auf eure bevorzugte Plattform zu bringen."

Manche Unterstützer sind über diese Nachricht nicht begeistert und äußern zum Beispiel auf Reddit ihre Wut, Trauer und Missgunst deutlich. Andere Unterstützer haben jedoch auch Verständnis für die Entscheidung von Mobius Digital und freuen sich weiterhin auf Outer Wilds. Die "Xbox One"-Version erfährt durch die Kooperation mit Epic Games Store keine Änderungen.

Der Epic Games Store pflegt also weiterhin fleißig Spiele in seine Bibliothek ein. Vor kurzem wurde erst angekündigt, dass Tom Clancy’s Ghost Recon – Breakpoint auch nur über Uplay oder Epic Games Store erhältlich sein wird.

Wie steht ihr zur Thematik? Wenn ihr ein Crowdfunding-Spiel für Steam unterstützt und es dann vorerst nur im Epic Games Store erhältlich ist, wie würdet ihr reagieren? Eure Meinung interessiert uns!

News gehört zu diesen Spielen

Outer Wilds

Letzte Inhalte zum Spiel

Kapitel 2 ist da - Neue Karte, neue Waffen, neue Möglichkeiten

Fortnite | Kapitel 2 ist da - Neue Karte, neue Waffen, neue Möglichkeiten

So eben hat sich das Wurmloch aufgelöst, um Kapitel 2 in Fortnite zu starten. Die ersten Spieler könn (...) mehr

Weitere News

* Werbung