Square Enix: Studio Istolia wird geschlossen, Project Prelude Rune gecancelt

von Olaf Fries (15. Mai 2019)

Studio Istolia und deren Spiel Project Prelude Rune sind in verschiedenen Foren und sozialen Medien von der Bildfläche verschwunden. Viele fragten sich warum, jetzt gibt es Gewissheit.

Der geistige Vater von Project Prelude Rune war zuvor Producer der Tales-Spiele:

Publisher Square Enix hat US Gamer gegenüber bestätigt, dass das von der Firma gegründete Studio Istolia geschlossen und Project Prelude Rune abgebrochen wird. Studio Istolia wurde 2017 gegründet und sollte ein neues JRPG mit dem Arbeitstitel "Project Prelude Rune" entwickeln.

Das Spiel wurde zum ersten Mal in der Pre-Show der Sony Pressekonferenz auf der Tokyo Game Show 2018 gezeigt. Das Studio sollte von Hideo Baba, vormals Produzent der Tales-Reihe von Bandai Namco, geleitet werden. Dieser verließ allerdings das Unternehmen im Dezember 2018 und löste sich sogar von Square Enix im März 2019 komplett.

Ein Pressesprecher von Square Enix äußerte sich wie folgt:

"Following evaluation of various aspects of Project Prelude Rune, development of the title has been canceled, Studio Istolia is no longer in operation and we have been taking appropriate steps to assign studio staff to other projects within the Square Enix Group."

"Nach Evaluation verschiedener Aspekte von Project Prelude Rune wurde die Entwicklung des Spiels eingestellt. Studio Istolia ist nicht länger in Betrieb und wir haben entsprechende Schritte unternommen, um Studio-Mitarbeiter anderen Projekten innerhalb der 'Square Enix'-Gruppe zuzuweisen."

Für viele JRPG-Fans ist es sicherlich eine traurige Nachricht. Wie steht ihr zur Schließung des Studios und zum abgebrochenen Project Prelude Rune? Teilt es uns gerne in den Kommentaren mit, eure Meinung interessiert uns!

Flut an positiven Bewertungen bringt Steam in Verlegenheit

Assassin's Creed - Unity: Flut an positiven Bewertungen bringt Steam in Verlegenheit

In letzter Zeit sah sich Valve einer regelrechten Flut an wohlwollenden Bewertungen für Assassin&rsquo (...) mehr

Weitere News

* Werbung