Cloud-Gaming: Sony und Microsoft werden Partner

von Olaf Fries (17. Mai 2019)

Sony und Microsoft reichen sich die Hände und werden Partner. In den Bereichen Künstliche Intelligenz und Cloud-Streaming-Service wollen sie ein verbessertes Entertainment für ihre Kunden kreieren.

Doom Eternal war eines der Spiele, die Google auf der Plattform Stadia präsentierte:

Die PlayStation und die Xbox sind bereits seit vielen Jahren Konkurrenten, aber anscheinend haben Microsoft und Sony ihre Unstimmigkeiten ein stückweit beiseitegeschafft. Denn beide Firmen gehen jetzt überraschenderweise gemeinsame Wege. Auf der offiziellen Microsoft-Homepage wird eine neue Partnerschaft angekündigt.

Der Meldung zufolge werden beide Unternehmen eine gemeinsame Entwicklung zukünftiger Cloud-Lösungen in Microsoft Azure erkunden, um die jeweiligen Spiele- und Content-Streaming-Dienste zu unterstützen. Microsoft Azure, welches seit 2010 verfügbar ist, ist eine Cloud-Computing-Plattform des Konzerns. Die Gerüchte könnten somit stimmen, dass die nächste Konsolengeneration auch stark auf die Cloud-Streaming-Dienste setzen könnte.

Aber vielleicht setzen sich die beide Konzerne auch in ein gemeinsames Boot, um gegen Stadia, den Streamingdienst von Google, anzugehen, welcher auf der Game Developers Conference 2019 angekündigt wurde. In Bezug auf Künstliche Intelligenz wollen beide Firmen Microsofts KI-Plattform in Sonys Produkte einbauen.

Auch die PR-Abteilungen von Sony PlayStation und Microsoft Xbox in Deutschland machen in den sozialen Medien auf ihren neuen gemeinsamen Weg aufmerksam:

Wie sich der neue Streaming-Weg entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Vielleicht erfahren wir mehr Neuigkeiten seitens Microsoft auf der E3 2019, Sony wird bekanntermaßen nicht an der Messe teilnehmen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kauft Spider-Man-Entwickler Insomniac Games

Sony | Kauft Spider-Man-Entwickler Insomniac Games

Auf einmal ging es ganz schnell: Sony hat ganz offiziell das Studio Insomniac Games gekauft. Die Spider-Man-En (...) mehr

Weitere News

* Werbung